Abo

Paket
Diese Maßnahmen der NRW-Landesregierung sollen für Bürokratieabbau sorgen

Lesezeit 1 Minute
Hygieneampel

Nordrhein-Westfalen – Die neue schwarz-gelbe NRW-Landesregierung hat ein Maßnahmenpaket zum Bürokratieabbau beschlossen.

Zu den 16 Maßnahmen zählen die Abschaffung der Hygieneampel, eine schlankere und vollelektronische Gewerbeanmeldung, mehr verkaufsoffene Sonntage, die elektronische Beschaffung durch ein Vergabeportal sowie die Streichung des Erlasses zur Veröffentlichung von immissionsschutzrechtlichen Unterlagen.

Das gaben NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) und Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) am Dienstag nach der ersten Sitzung des Kabinetts nach der Sommerpause bekannt. (dpa)

Mein Ort