Welche Website-Variante möchten Sie nutzen?

Mobile Ansicht Vollansicht
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Zeitprobleme: Dagmar Andres verlässt den Erftstädter Stadtrat

Dagmar Andres

Dagmar Andres

Foto:

Horst Komuth

Erftstadt -

Dagmar Andres hat ihr Ratsmandat niedergelegt. Als Grund nennt sie „schlichte Zeitüberschneidungen“. Die SPD-Politikerin ist seit Dezember 2017 Leiterin der Kämmerei in Rommerskirchen.

In dieser Funktion müsse sie auch an Sitzungen teilnehmen, und die Termine überschnitten sich häufig mit denen in Erftstadt. „Das ist doof“, sagt Andres. Sie habe gedacht, sie bekomme Beruf und Mandat unter einen Hut, aber es funktioniere nicht.

Ralf Schnitzler rückt nach

„Das ist eine konsequente Entscheidung“, kommentiert SPD-Fraktionsvorsitzender Bernd Bohlen. Er bedauere, dass vorher nicht darüber diskutiert worden sei. Für Andres wird voraussichtlich Ralf Schnitzler in den Rat nachrücken.

Ihre Ämter in der Orts-, Kreis- und Landespartei will Andres weiter ausüben. (uj)