Abo

Navigation

KStA PLUS abonnieren

Abo-Angebote

Artikel teilen

Schriftgröße ändern

Artikel zur Merkliste hinzugefügt

Rückgangig

Artikel von der Merkliste entfernt

Sie folgen nun

Rückgangig

Sie folgen

Stadtquartier 13 in Bergisch Gladbach Sichere Geldanlage in schwierigen Zeiten

Stadtquartier 13 in Nordrhein Westfalen Bergisch Gladbach. Eine Wohnanlage mit Parkanlage und Spielplatz im Vordergrund.

Das Bauprojekt Stadtquartier 13 in Bergisch Gladbach.

Eine hohe Inflation, niedrige Zinsen, ein schwächelnder Euro sowie schwankende Aktienmärkte – die Aussichten für alle, die Geld anlegen möchten, sind zurzeit mehr als düster. Wer sein Geld aber nicht einfach auf dem Konto herumliegen lassen möchte und damit den Wertverlust in Kauf nimmt, sollte gerade jetzt investieren – und kommt da an Immobilien einfach nicht vorbei.

Ein attraktives Objekt ist das Stadtquartier 13, das in Bergisch Gladbach nur wenige Autominuten von Köln entfernt liegt und moderne Wohnungen als Kapitalanlage bietet.

*Dieser Artikel enthält Produkt-Empfehlungen. Beim Kauf über unsere Affiliate-Links erhalten wir eine Provision, die unseren unabhängigen Journalismus unterstützt. Beim Klick auf die Links stimmen Sie der Datenverarbeitungen der Affiliate-Partner zu. Weitere Infos in unserer Datenschutzerklärung.

Immobilien: 4 bis 6 Prozent Rendite können drin sein

Immobilien gelten noch immer als sichere Kapitalanlage. Sie sind beständig in ihrem Wert und versprechen hohe Renditen. Im Schnitt steigt der Wert pro Jahr zwischen 4 und 6 Prozent – prognostizieren Makler und Kenner der Immobilienbranche. Hinzu kommen die Einnahmen aus der Vermietung, sofern man die Wohnung nicht selbst bewohnen möchte.

Deshalb ist gerade jetzt der ideale Zeitpunkt, um sich eine Immobilie als Wertanlage zu sichern. Aktuelle Zahlen zeigen, dass die Preise für Immobilien 2021 im Vergleich zum Vorjahr durchschnittlich um 11 Prozent gestiegen sind. Das belegt: Die Nachfrage nach Wohnungen oder Häusern – auch als Kapitalanlage – ist nach wie vor hoch.

Stadtquartier 13: Modernes Wohnen hinter schicker Klinkerfassade

Stadtquartier 13 Wohnung in Bergisch Gladbach, Wohnzimmer mit Möbeln und Ausblick aus dem Fenster.

Ein kleiner Einblick in eine etwaige Wohnung im Stadtquartier 13 in Bergisch Gladbach.

Wohnen im Speckgürtel von Köln wird immer beliebter – und ist noch bezahlbar, gerade bei den steigenden Nebenkosten. Deshalb realisiert die MK Immobiliengruppe im benachbarten Bergisch Gladbach ein neues Projekt: Seit 2020 entsteht auf dem Areal des ehemaligen Steinbüchel-Geländes ein modernes Wohnquartier mit insgesamt 13 Mehrfamilienhäusern und 168 Wohnungen.

Die 1- bis 4-Zimmer-Wohnungen zu Preisen ab 230.000 Euro sollen im zweiten Quartal 2023 fertiggestellt und bezugsfertig sein. Die neuen Mieterinnen und Mieter dürfen sich dann auf modern ausgestatte, barrierefreie Wohnungen mit eigenem Autostellplatz in einem ruhigen und doch zentral angebundenen Umfeld freuen. Teure Sanierungs- oder Renovierungskosten sind in den kommenden Jahren nicht zu erwarten, da es sich beim Stadtquartier 13 um ein Neubauprojekt handelt.

Unabhängig von Gas und Öl: Weniger Nebenkosten – mehr Kaltmiete

Ein wichtiger Aspekt bei der Entstehung des neuen Wohnquartiers in Bergisch Gladbach ist nicht nur die gute Lage zu Köln, sondern auch die energieeffiziente Bauweise der Objekte. Alle Wohnhäuser sind KfW-Energiehäuser, die lediglich 55 Prozent der staatlich zugelassenen Energiewerte verbrauchen. Statt mit Gas, Öl oder anderen fossilen Energieträgern wird hier mit umweltschonenden Wärmepumpen geheizt. Durch geringere Nebenkosten sind entsprechend höhere Kaltmieten möglich, und somit fällt die Rendite höher aus.

Lage, Anbindung und Infrastruktur sind entscheidend

Ein wichtiges Kriterium für den Erwerb einer Immobilie als Kapitalanlage ist die Lagequalität. Dabei spielt eine Rolle, ob sich in der Umgebung zum Beispiel Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Schulen oder Cafés und Restaurants befinden. Alle diese Anforderungen erfüllt das Stadtquartier 13 und bietet zukünftigen Mieterinnen und Mietern eine gute Wohnqualität.

In unmittelbarer Nähe gibt es einen S-Bahnhof, verschiedene Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, ein Fitnessstudio, die Fachhochschule und Cafés, weshalb die Wohnungen nicht lange leer stehen werden und eine gute Anlagemöglichkeit für Menschen sind, die ihr Geld jetzt investieren möchten.