Kölner Offensivspieler1. FC Köln verlängert mit Jan Thielmann – „Danke, dass du bei uns bleibst“

Lesezeit 2 Minuten
Jan Thielmann mit seiner Mannschaft bei der Saisoneröffnung auf den Vorwiesen des Stadions in Müngersdorf.

Jan Thielmann mit seiner Mannschaft bei der Saisoneröffnung auf den Vorwiesen des Stadions in Müngersdorf.

Der 1. FC Köln hat mit einem Eigengewächs verlängert: Offensivspieler Jan Thielmann hat beim FC bis 2026 unterschrieben.

Jan Thielmann bleibt dem 1. FC Köln treu: Der Verein verlängerte den Vertrag mit dem Offensivspieler vorzeitig zum zwei Jahre. Das neue Arbeitspapier des 21-Jährigen läuft bis 2026, wie der Verein am Dienstag bestätigte.

Unter anderem verlautete der FC die Nachricht mit einem Video auf Instagram, welches die besondere Geschichte des Spielers hervorhebt, der nach eigenen Angaben schon als kleiner Junge FC-Fan gewesen sei, und unbedingt für Köln spielen wollte. 

Jan Thielmann: „Ich bin sehr stolz darauf, dass ich hier Profi geworden bin“

Über seinen neuen Vertrag erklärt Thielmann deshalb: „Ich bin sehr stolz darauf, dass ich hier Profi geworden bin. Ich freue mich sehr auf die nächsten Jahre beim FC und auf das, was wir alle zusammen erreichen können“.

Alles zum Thema Fußball-Bundesliga

Fans reagierten bald mit fröhlichen Kommentaren. Ein User schrieb: „Es gibt sie noch, die Timo Horns und Jonas Hectors der Fußballwelt. Danke, dass du bei uns bleibst, Jan-Uwe!“

Thielmann, der in seiner Profi-Karriere bislang auf 101 Einsätze blicken kann und in Köln zum U21-Nationalspieler gereift ist, gehört seit 2017 dem FC an. Im Alter von 15 Jahren wechselte der Fußballer aus seiner rheinland-pfälzischen Heimat zum FC, feierte im Sommer 2019 den Gewinn der deutschen U17-Meisterschaft mit dem FC und debütierte nur wenig später im Dezember 2019 mit 17 Jahren im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen in der Bundesliga.

FC-Geschäftsführer Christian Keller: „Sind fest überzeugt, dass seine Entwicklung noch nicht am Ende ist “

FC-Geschäftsführer Christian Keller äußerte sich ebenfalls erfreut über die Vertragsverlängerung: „Jan ist eines unserer größten Talente. Er hat sich seit seinem Profi-Debüt konstant weiterentwickelt und zählt mit seinen gerade einmal 21 Jahren bereits über 100 Profi-Einsätze. Wären die Verletzungsrückschläge der jüngeren Vergangenheit nicht gewesen, stünden sogar noch weit mehr Einsätze für ihn zu Buche. Wir sind deshalb fest davon überzeugt, dass seine Entwicklung noch nicht am Ende ist und freuen uns darauf, wenn er bald wieder auf dem Platz steht und seinen Weg beim FC fortsetzt. Gerade aufgrund seiner herausragenden Mentalität werden wir noch sehr viel Freude mit Jan haben.“ (oke)

Nachtmodus
KStA abonnieren