Abo

Reise durch Zauberwelt
Junges Musical zeigt „Der Wiz“ in Opladener Festhalle

Dorothy (vorne) möchte im neuen Stück des Jungen Musicals zurück in die Welt der Menschen.

Dorothy (vorne) möchte im neuen Stück des Jungen Musicals zurück in die Welt der Menschen.

Leverkusen – Wild bewegen sich die Wände der kleinen Hütte, mitten im Nirgendwo von Kansas. Der Sturm tobt und Dorothy landet samt Haus im Land der Munchkins (dt. Mümmler). Dabei vergräbt ihre Hütte ausgerechnet das Haus der bösen Hexe des Ostens samt seiner Bewohnerin. Die fabelhafte Welt der sprechenden Tiere, Vogelscheuchen und Blechmänner ist erleichtert.

Doch Dorothy will nach Hause und nur der Weg über die Smaragdstadt, wo der Wiz herrscht, führt sie dorthin. Allein der Wiz kann Dorothy durch seine Zauberkraft in die Welt der Menschen bringen. Doch zuvor erlebt das kleine Mädchen eine Abenteuerreise durch die Zauberwelt von Oz, wo sich nicht nur neue Freunde trifft, sondern auch das Land von der Bösen Hexe des Westens befreien muss.

Gute Laune des Ensembles steckt an

Alles zum Thema Opladen

Laymann Frank Baums Kinderbuchklassiker der „Zauberer von Oz“ ist schon zigfach erzählt und aufgeführt worden. Nun feiert am Freitag das „Junge Musical“ die Premiere seiner Inszenierung von „The Wiz“. Nach Aida, Big Fish und Shrek ist es das nächste bekannte Stück, das der seit 2008 bestehende Verein auf die Bühne bringt.

Termine und Kartenvorverkauf

Vorstellungen von „The Wiz – der Zauberer von Oz“ finden am Freitag, 15. März, Samstag, 16. März, um 19.30 Uhr, Sonntag, 17. März, um 14 und 18.30 Uhr, Freitag, 5. April, Samstag, 6. April, um 19.30 Uhr, Sonntag, 7. April, um 14 und 18.30 Uhr in der Festhalle Opladen, Opladener Platz.

Ticketpreise liegen zwischen 14 und 25 Euro. Erhältlich sind die Karten an der Abendkasse sowie im Derpart Reisebüro Herweg, Kölner Straße 33, bei Feste Feiern & Ticketshop Wiesdorfer Platz 80a (Luminaden EG), Lotto am Markt Opladen Peter-Neuenheuser-Straße 1, in der Ticketzentrale Sky-Musik Solinger Straße 16, 40764 Langenfeld und online.

www.jungesmusical.de

Sitzt am Mittwochabend bei der Generalprobe auch noch nicht jede Lichteinstellung und verheddern sich die Darstellerinnen der gelben Backsteinstraße das ein oder andere Mal im Vorhang, kann davon ausgegangen werden, dass am Freitag zur Premiere ein begeistertes Publikum die zauberhafte Welt der Dorothy erlebt. Besonders ansteckend, ist die gute Laune des Ensembles, das aus 36 Sängern sowie 27 Instrumentalisten besteht.

Choreographiert von Evelin Gorter erinnern die tanzenden Darsteller an das berühmte Vorbild, das 1939 mit Judy Garland in der Rolle der Dorothy verfilmt wurde. Auf der Bühne der Opladener Festhalle legt ab Freitag der Blechmann eine Steppeinlage auf das Parkett. Stimmgewaltig präsentiert sich die gute Hexe Edda Pearl, ausgestattet mit zahlreichen Handtaschen, pinkem Petticoat und digitalem Zauberstab. Mit „Der Wiz“ ist es dem Jungen Musical erneut gelungen einen unterhaltsamen Abend für die ganze Familie auf die Bühne zu zaubern.

Mein Ort