Abo

1. FC Köln im Liveticker
Kimmich trifft genau – Mutige Kölner erobern Punkt in München

Marvin Schwäbe pariert einen Ball.

Marvin Schwäbe pariert einen Ball.

Der 1. FC Köln hat beim FC Bayern ein verdientes 1:1 geholt. Unser Liveticker zum Nachlesen.

Der 1. FC Köln war am Dienstagabend (24. Januar, 2023) zu Gast beim FC Bayern gefordert und hat sich ein verdienstes 1:1 erkämpft. Für  FC-Trainer Steffen Baumgart war es der erste Punkt gegen den Rekordmeister.

Der 1. FC Köln gegen FC Bayern im Liveticker zum Nachlesen

Das Spiel ist aus: Englische Woche, Flutlicht und einen Punkt beim Deutsche Meister mitgenommen - der 1. FC Köln ist in München ein echter Coup gelungen. Der frühe Treffer von Ellyes Skhiri in der 4. Minute und das anschließend laufintensive Verteidigen reichten, um den Rekordmeister an den Rand einer Niederlage zu bringen. Erst ein absoluter Sonntagsschuss durch Joshua Kimmich in der 90. Minute brachte den Ausgleich für die Hausherren zum Endstand von 1:1.

Alles zum Thema Marvin Schwäbe

+++ Schlusspfiff! +++

90.+2.: Die Bayern wollen mehr. Natürlich. Coman kommt gefährlich in den FC-Strafraum. Der Schuss, doch Schwäbe pariert wieder stark.

+++ Tor für den FC Bayern +++90. Baumgart schimpft noch über einen anbgebrochenen Angriff seiner Offensivspieler, da zappelt der Ball im Kölner Netz. Ein Traumtor war vonnöten, um Schwäbe hier heute zu schlagen: Kimmich nimmt genau Maß und trifft aus gut 20 Metern in den Winkel.

88. Schwäbe ist geschlagen. Choupo-Moting umdribbelt den Keeper, haut dann aber das Leder an den Pfosten. Zudem ertönt ein Pfiff. Abseits. Viel Lärm um nichts.

86. Die Bayern versuchen es mit kleinen, schnellen Kombinationen. Die Köner aber gehen jedem Ball unermüdlich nach. und machen die Räume umso enger.

84. Lemperle mit einem fahrigen Ballverlust. Eine Pavard-Flanke ist die Folge. Schwäbe nimmt diese aber sicher auf.

82. Nagelsmann bringt Tel für Davies und setzt damit auf volle Offensive.

81. Skhiri mit einem tollen Pass in die Tiefe auf Ljubicic, der auf und davon ist. Aber gegen Upamecano ist eher niemand so wirklich auf und davon. Der Franzose stampft unnachahmlich hinterher und stoppt den Kölner noch. Zu schade...

80. Müller prüft Schwäbe per Kopfball, der FC-Schlussmann reagiert erneut stark.

78. Die Kölner sind sich jetzt auch für lange Bälle als Befreiungsschlag nicht zu schade. Die Offensivspieler versuchen dann trotzdem so gut sie können nachzurücken.

76. Hector verteidigt clever gegen Sané. Steffen Baumgart ist jetzt im völligen Tiger-Modus. Der FC-Coach ruft, zeigt und marschiert unentwegt in seiner Coaching-Zone.

73. Egal wie das hier ausgeht: Die Laufbereitschaft der Kölner ist einmal mehr beeindruckend. Und die dauernden Fan-Gesänge der mitgereisten Kölner Anhänger ebenfalls.

71. Der extrem fleißige Maina geht vom Spielfeld. Baumgart bringt Lemperle als seinen letzten Wechsel.

70. Davies dringt mit viel Zug in den Kölner Strafraum ein. Doch kein FC-Spieler schreitet überhastet ein. Die nächste Ecke für die Bayern.

68. Musiala, den die Kölner heute gut im Griff hatten, muss für Müller weichen.

66. Maina bringt den bis nach ganz vorne durchgelaufenen Skhiri in Position. Der Tunesier dann mit einem schönen Wackler und einer abbgefälschten Flankte. Ecke für Köln.

64. Ein Kölner Konter schafft es mal bis nach vorne. Martel braucht für seinen Abschluss dann aber einfach zu lange. Es läuft der Gegenzug. Comans Flanke gerät zu ungenau. Choupo-Moting kann nur abwinken.

62. Immer wieder wirbelt der Franzose Coman. Sein scharfer Pass auf Choupo-Moting kann der FC blocken. Doch schon rollt der nächste Angriff.

60. Der FC kann in dieser Phase kaum für Entlastung sorgen. Eine Musiala-Chance verhindert Chabot im letzten Moment.

57. Baumgart wechselt erneut doppelt: Selke kommt für Tigges in die Partie, Schindler für Kainz.

54. Und gleich die nächste Bayern-Chance. Coman tanz sich frei und zieht auf den kurzen Pfosten. Schwäbe hält wieder stark.

53. Einen Schuss von Pavard hält Schwäbe sicher. Die Kombinationen der Bayern abzulaufen, kostet die Kölner jetzt jede Menge Kraft.

51. Ein Konter geht über Kainz, das bringt wichtige Zeit in der Bayern-Hälfte ein.

49. Gravenberch kratzt mit einem Schlenzer den Pfosten. Die Bayern drücken.

48. Die Bayern kommen wütend aus der Kabine und schnüren den FC ein. Letztlich versucht es De Ligt aus der Distanz. Drüber.

46. Der FC hat gewechselt: Olesen und Huseinbasic bleiben in der Kabine, Ljubicic und Martel sind im Spiel. Und auch die Bayern wechseln doppelt: Coman und Gravenberch ersetzen Gnabry und Goretzka.

+++ Anpfiff, 2. Halbzeit +++

Pause in München: Und die können die FC-Profis sicher gebrauchen. Die Intensität der Kölner im ersten Durchgang hat auch einen FC Bayern München nicht unberührt gelassen. Skhiris Führungstor konnte das Nagelsmann-Team kaum mit überzeugenden Angriffen kontern. Serge Gnabry hatte in der 14. Minute da noch den besten Versuch unternommen. Der FC steht in der Abwehrt bislang insgesamt stabil und setzt bei seinen Kontern mit vielen nachrückenden Spielern auf alles oder nichts.

Steffen Baumgart coacht seine Spieler bei jeder Gelegenheit.

Steffen Baumgart coacht seine Spieler bei jeder Gelegenheit.

+++ Abpfiff, 1. Halbzeit +++

45. Hector geht getroffen zu Boden, kann aber weitermachen. Die Nachspielzeit läuft.

44. Pavard versucht es mit voller Wucht aus dem Rückraum. Schwäbe pariert glänzend.

43. Choupo-Moting taucht gefährlich vor Schwäbe auf. Doch Chabot passt auf und blockt den Ball. Ecke für die Bayern.

39. Dreifach-Chance für Köln. Ja, genau. Kainz tanzt sich außen durch und bringt einen hohen Ball, der gefährlich über Sommers Kasten runterkommt. Die Hausherren  kriegen den Ball nicht raus. Tigges und Huseinbasic versuchen mehrfach einen Schuss anzubringen, werden aber geblockt.

37. Eine Kainz-Ecke zischt wieder in Richtung Chabot auf den kuzen Pfosten. Diesmal klappt der Kölner Coup aber nicht. Eine weitere Ecke springt dennoch heraus.

35. Soldo gewinnt jetzt auch ein Duell mit Choupo-Moting. Der FC bleibt heiß, die Bayern noch eher ratlos.

31. Die Bayern suchen wieder die Spielkontrolle. Wenn auch zaghaft. Sie scheinen zu spüren, dass jeder Ballverlust beim Gegner eine Menge Energie freisetzt.

29. Und plötzlich geht die Kölner Post ab. Maina zieht einen Konter an und bedient Kainz. Der tunnelt erst Sané, als wäre es nichts und bringt einen klasse Ball in die Spitze auf den schon wieder einlaufenden Maina. Sommer ist nur einen Ticken schneller am Ball. Huiseinbasic versucht es noch im Nachsetzen. Ohne Glück.

28. Stark von Soldo. Einen Schuss von Goretzka wehrt der FC-Profi zur Ecke ab. 

26. Bayern jetzt mit klarem Übergewicht, aber noch ohne weitere Großchance.

23. Chabot nimmt Musiala den Ball ab. Das muss man auch einfach mal so stehen lassen. Kurz darauf aber der erneute Bayern-Angriff. Wieder über Gnabry, der sich als gefährlichster Münchener zeigt.

22. Die Bayern kombinieren jetzt besser, bringen ihre gefürchtete Schnelligkeit ins Spiel. Die Kölner finden jedoch insgesamt eine gute Balance zwischen energischen Vorstößen und ebenfalls energischen Abwehr-Aktionen.

19. Goretzka mit einem starken Ball auf Sané, der sich auf seiner rechten Seite davon stehlen konnte. Mit einem Querpass soll es zu Gnabry gehen, doch der Ball kommt zu scharf.

17. Tigges mit einem guten Laufweg, doch knapp im Abseits. 

14. Starker Vortrag jetzt der Bayern. Über Sané geht es mit einer schnellen Kombination auf die andere Seite. Gnabry ist frei gespielt. Schwäbe pariert den Schuss aufs kurze Eck aber souverän.

12. Sommer mit einer schblechten Spieleröffnung. Doch Maina kann kein Kapital schlagen. Im Gegenzug sieht Huseinbasic die Gelbe Karte für ein Foul im Mittelfeld.

10. Eine erste Bayern-Antwort nach gut zehn Minuten: Sané versucht es mit einem Schlenzer. Schwäbe schätzt den Ball richtig ein und lässt ihn vorbeisegeln.

9. Wieder gut gespielt vom FC. Maina mit der flachen, scharfen Hereingabe. Tigges kommt fast vor Sommer an den Ball. Da hat nicht viel gefehlt.

7. Und die Kölner bleiben mutig. Ohne groß nachzudenken pressen die Baumgart-Profis gegen den Rekordmeister einfach weiter und bringen diesen in den ersten Minuten unter Druck.

+++Tor für den FC! +++4. Der FC kann sich vorne festbeißen und erspielt sich eine Ecke. Am langfen Pfosten lauert Skhiri und bringt den von Chabot verlängerten Ball zur frühen Führung über die Linie. Die Kölner singen in München.

Jubel bei den Kölner Profis.

Jubel bei den Kölner Profis.

2. Köln sucht Maina, der in einen Zweikampf mit dem ebenfalls schnellen Upamecano verwickelt wird. Der Franzose gewinnt den Zweikampf, fällt aber und hält sich das Bein. Kurz darauf kann es weiter gehen.

1. Der FC hat angestoßen. Ein langer Ball findet nur das Seitenaus.

+++ Anpfiff! +++

20.28 Uhr: Tobias Stieler wird die Partie pfeifen. Die Spieler kommen auf den Rasen. Der FC wird in seinen dunkelblauen Trikots auflaufen.

20.23 Uhr: Baumgart bestätigt am Sky-Mikro, dass er erneut mit einer Doppelspitze agieren wird. Maina und Tigges sollen so fleißig anlaufen wie schon gegen Bremen. Insbesondere Maina soll vorne auch wieder seine Geschwindgikeit einsetzen. „Den Jungen musst du erstmal einholen“, so der FC-Trainer.

Steffen Baumgart am Sky-Mikrofon in München.

Steffen Baumgart am Sky-Mikrofon in München.

20.19 Uhr: Steffen Baumgart wird seinen Plan auch in München vor seinen Spielern ausbreiten: „Wir wollen unsere Art Fußball unabhängig vom Gegner weiterentwickeln. Die spielen um die Meisterschaft, wir um den Klassenerhalt. Wir werden das aber nicht überbewerten, und so mutig agieren, wie in den anderen Spielen auch“, sagte der Trainer vor dem Spiel.

20.11 Uhr: Das macht jetzt keinen Spaß, muss aber sein. Gegen die Bayern gab es in den letzten neun Partien nichts zu holen, Köln verlor sie alle. Eine längere Pleitenserie gegen einen Verein hatte der FC noch nie.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattform Twitter, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte der externen Plattform Twitter angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

20.05 Uhr: Für die Kölner ist es natürlich bitter, dass beide Stamm-Innenverteidiger ausfallen. Luca Kilian hatte sich im Testspiel gegen Lommel SK einen Muskelbündelriss zugezogen. Timo Hübers musste am Montag das Abschlusstraining krankheitsbedingt abbrechen und blieb in Köln. Nikola Soldo und Julian Chabot sollen es nun richten und geben in dieser Kombination ihr Bundesliga-Debüt.

19.57 Uhr: In den Stunden vor dem Spiel hat der „kicker “ vermeldet, dass der FC Bayern im Sommer einen neuen Spieler verpflichten wird. Mittelfeldspieler Konrad Laimer soll aus Leipzig kommen.

19.51 Uhr: Nach dem spektakulären 7:1 gegen Werder Bremen würde der FC heute am liebsten genau diesen Schwung mitnehmen. In München wartet nun allerdings jene Mannschaft, die mit 14 Gegentreffern die wenigsten Tore in der laufenden Bundesliga-Saison kassiert hat. Satte 50 Tore stehen dagegen auf der Habenseite der Bayern. Ein echtes Brett für das Baumgart-Team.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattform Twitter, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte der externen Plattform Twitter angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

19.46 Uhr: Die Gastgeber treten gegen Köln mit derselben Aufstellung an, die am Freitag in Leipzig das neue Bundesliga-Jahr eingeläutet hat.

19.41 Uhr: Auch gegen den Rkordmeister dabei sind erneut die Youngsters Justin Diehl und Elias Bakatukanda. Jan Thielmann ist dagegen noch nicht bereit für einen Einsatz und steht nicht im Kader.

19.37 Uhr: Eine gute Nachricht für das Kölner Team: Der zuletzt angeschlagene Skhiri läuft von Beginn an gegen die Bayern auf. Martel sitzt derweil zunächst auf der Bank, Olesen erhält den Vorzug.

19.32 Uhr: Herzlich willkommen zum Liveticker der Partie des 1. FC Köln gegen den FC Bayern!

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattform Twitter, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte der externen Plattform Twitter angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Mein Ort