Awli Backyard, Brewbees, About CoffeeDiese Cafés sind 2024 neu in Köln

Lesezeit 4 Minuten
Mara und Patrick Gottschalk stehen an der Kaffeemaschine in ihrem Café

In einer ehemaligen Birkenstock-Filiale haben Mara und Patrick Gottschalk ein neues Café eröffnet.

Wo haben dieses Jahr in Köln neue Cafés eröffnet? Wir geben einen Überblick.

Jedes Jahr eröffnen in Köln zahlreiche neue Cafés, in denen gemütlich Kaffee getrunken oder ausgiebig gefrühstückt werden kann. Wir geben einen Überblick über Cafés, die in diesem Jahr neu hinzugekommen sind – darunter sowohl bewährte Konzepte als auch ganz neue Ideen. 

Nicht alle neuen Cafés finden hier Erwähnung – falls Sie eine Neueröffnung entdeckt haben, die Sie uns gerne mitteilen möchten, schreiben Sie uns gerne eine Mail an ksta-freizeit@kstamedien.de.

Welche Restaurants 2024 neu eröffnet haben, lesen Sie hier

Alles zum Thema Cafes

Awli Backyard

Wo sich lange Zeit das französische Café „Chante Cocotte“ befand, hat Anfang März in Sülz das „Awli Backyard“ eröffnet. In dem Café auf der Sülzburgstraße bekommt man neben Cheesecake und veganem Gebäck auch Herzhaftes wie Quiche oder Landbrot mit Avocado, Rote Beete, Hummus oder mediterranem Aufstrich. Ein Highlight des Lokals ist die lauschige Terrasse im Innenhof. 

Awli Backyard, Sülzburgstraße 96, 50937 Köln | Awli Backyard auf Instagram

About Coffee

Die Kölner Innenstadt ist seit Anfang März um ein Café reicher. In einer ehemaligen Birkenstock-Filiale servieren Mara und Patrick Gottschalk jetzt Kaffee der Hamburger Manufaktur „One Take“. Nach einem zweimonatigen Umbau haben sie sich mit dem modernen Café einen Kindheitstraum erfüllt. Auch wenn es der Name vermuten lässt, gibt es hier nicht nur Kaffee – auf der Karte stehen auch Bagels, Pancakes, belegte Brötchen, Bananenbrot und Kuchen.

About Coffee, Glockengasse 68, 50667 Köln | About Coffee auf Instagram

Heilandt Café

In Nippes hat Ende Januar eine neue Filiale der Heilandt Kaffeerösterei eröffnet. Wo sonst eine Biobäckerei ihre Backwaren angeboten hat, trifft man sich jetzt in modernem Ambiente auf einen Cappuccino, Flat White oder Americano. Dazu gibt es süße Leckereien vom benachbarten „Törtchen Törtchen“, die zum Teil exklusiv für das Café kreiert werden. Die Filiale in Nippes ist neben den Standorten im Belgischen Viertel und Sülz das dritte Café der Kölner Rösterei. Außerdem gibt es eine Kaffeebar an der Sporthochschule und die Rösterei in Ehrenfeld.

Heilandt Café Nippes, Neusser Straße 319, 50733 Köln | Heilandt auf Instagram | www.heilandt.de

Tom am Platz

Das Café „Wo ist Tom?“ hat Zuwachs bekommen: Seit Anfang des Jahres bietet das „Tom am Platz“ – am Elisabeth-von-Mumm-Platz – eine große Frühstücksauswahl, eine wöchentlich wechselnde Mittagskarte und selbstgemachte Kuchen an. Wie das im Jahr 2013 eröffnete Café auf der Zülpicher Straße ist auch das Café am neuen Standort ein Projekt der „Perspektive Lebenshilfe Köln“, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Arbeitsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung zu schaffen. Mit der Eröffnung des zweiten Standortes sind vier weitere Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung auf dem ersten Arbeitsmarkt entstanden.

Tom am Platz, Elisabeth-von-Mumm-Platz 4, 50937 Köln | www.wo-ist-tom.de

Café Caprista

Bunte Fliesen, Kaffeetassen mit Zitronen-Motiven und ein sommerliches Gelb – die Einrichtung des neu eröffneten Café Caprista sorgt für Urlaubsgefühle. Seit Anfang Januar versorgt der zweite Standort des Cafés im Belgischen Viertel seine Gäste den ganzen Tag lang mit Frühstück, Kaffee, Smoothies und Bowls. Auf der Karte stehen Gerichte wie Eggs Benedict mit Sucuk, sizilianisches Brot mit Avocado-Stampf, Pancakes mit Pistaziencreme oder ein Zitronensorbet, das in einer echten Zitrone serviert wird. 

Café Caprista, Flandrische Straße 15, 50674 Köln | www.caprista.de

Brewbees Coffee

Am Lindenthalgürtel hat das Ehepaar Sümeyye und Emre Akduman das Café „Brewbees Coffee“ eröffnet. Neben Kaffee von der Rösterei Heilandt, Matcha Latte oder hausgemachtem Chai Latte werden hier Karottenkuchen, San Sebastian Cheesecake und vegane Zimtschnecken angeboten. Das Café ist gemütlich im Boho-Stil eingerichtet und bietet auch ausreichend Platz für den Kinderwagen. Frühstück gibt es samstags und sonntags von 10 bis 15 Uhr. Zur Auswahl stehen unter anderem Granola Bowl mit griechischem Joghurt oder selbstgemachtes Brot mit Humus oder Avocado. Alle Speisen werden selbst gemacht.

Brewbees Coffee, Lindenthalgürtel 31, 50935 Köln | Brewbees Coffee auf Instagram

KStA abonnieren