Abo

Dinnershow in der Motorworld
Tommy Engel überrascht mit gleich zwei kölschen Gästen beim „Weihnachtsengel“

Lesezeit 3 Minuten
Das Bild zeigt Tommy Engel bei der „Weihnachtsengel“-Premiere 2021.

Tommy Engel bei der „Weihnachtsengel“-Premiere 2021.

Bei den „Weihnachtsengel“-Shows wird neben Peter Brings auch ein prominentes Ex-Bläck-Fööss-Mitglied dabei sein.

Mit einer Zigarre im Mund sitzt Tommy Engel auf einem Barhocker in der Torburg in der Südstadt. Während ganz Köln gerade auf den Sommer wartet, denkt Engel schon Ende Mai über Weihnachtslieder nach. „Plastikstään ist ein wunderschönes Lied“, sagt der Sänger und wird ganz emotional.

Es ist kein Zufall, dass der Sänger gerade an das kölsche Weihnachtslied von Brings denkt, denn gegenüber von ihm sitzt Peter Brings, den Engel auf der Pressekonferenz zu seiner kölschen Dinner-Show „Weihnachtsengel“ als Überraschungsgast vorstellt. Als einer von zwei.

Denn neben ihm sitzt nicht nur ein weiterer guter Freund, sondern ein ehemaliger Bandkollege: Erry Stoklosa. Auch der ehemalige Bläck-Fööss-Sänger wird zur 18. Ausgabe des „Weihnachtsengel“ dabei sein.

Alles zum Thema Bläck Fööss

Wer jetzt denkt, dass das der 18. Geburtstag der Grund für gleich zwei Gäste ist, liegt falsch. Der Grund sei ganz pragmatisch, sagt der musikalische Leiter Jürgen Fritz. „Ostern habe ich Peter auf Mallorca getroffen und ihn gefragt: Wie wär et denn? Und Peter hatte Zick.“ Aber nicht an allen Terminen.

Zusatzshows des „Weihnachtsengel“ könnten für Überraschung sorge

„Dann haben wir uns gefragt: Wer hat in Kölle sonst noch Zick?“ Und die Antwort war Erry Stoklosa, der an den gemeinsamen Auftritt beim Jubiläumskonzert der Bläck-Fööss im August auf dem Roncalliplatz zurückdenkt. „Wie die Lück reagiert haben, hat uns berührt.“ Das wolle man wiederholen.

Doch einen Wermutstropfen gibt es: Brings und Stoklosa werden wahrscheinlich nicht gemeinsam auf der Bühne stehen. Bei den ersten fünf Shows wird Erry Stoklosa dabei sein, die darauffolgenden sechs Shows übernimmt Peter Brings. Nur was genau in den beiden Zusatzshows am 21. und 22. Dezember passieren könnte, und ob Brings oder Stoklosa, oder beide dabei sind, wollte noch keiner verraten. Sicher sei nur: „Wir werden uns etwas einfallen lassen“, sagte Engel.

Peter Brings präsentiert neue Ballade beim „Weihnachtsengel“ in der Motoreworld

Auch was die Kölnerinnen und Kölner von den zwei Duos erwarten dürfen, wollten die Musiker nicht wirklich verraten, oder konnten nicht. Denn vieles müsse noch ausgearbeitet werden, gab Engel zu, vor allem bei den Shows mit Stoklosa.

Für die Shows mit Peter Brings, für den sein Gast-Auftritt ein „Herzenswunsch und Ritterschlag“ zugleich war, gibt es immerhin schon einen neuen Song, den der Brings-Sänger gerade erst geschrieben hat und der im Dezember Premiere feiern wird. „Es ist eine sehr schöne Ballade. Ob er es alleine singt oder wir zu zweit wissen wir noch nicht. Das Lied ist auf Hochdeutsch, aber vielleicht können Teile auf Kölsch umgetextet werden“, überlegt Engel laut.

Sicher ist aber: Alle drei Musiker verkörpern das kölsche Lebensgefühl wie kaum ein anderer. Und egal ob musikalisch, mit Sketchen oder Geschichten - die Zuschauer können sich auf dreizehn unterhaltsame Shows freuen - und ganz vielleicht wird es doch ein Trio geben.

Gesetzt ist das traditionelle Dinner von Jürgen Walter (Aufgetischt Catering), mit einer Kartoffel-Lauchcrème-Suppe, „Mutter Engels“ weihnachtlichem Rinderbraten in Barolo-Sauce oder, für Vegetarier, eine Tomaten-Zucchini-Lasagne sowie einem weihnachtlichen Dessert.


„Weihnachtsengel“ Dinner-Show in der Motorworld, Butzweilerhof 35-39, 50829 Köln-Ossendorf. Termine vom 24. November bis 22. Dezember 2023. Tickets zum Preis von 96 Euro inklusive Menü und Gebühren.

Mein Ort