Wein, Essen & MusikDas sollten Sie über das Kölner Weinfest am Rhein im August wissen

Lesezeit 2 Minuten
Menschen amüsieren sich beim Weinfest am Kölner Rheinauhafen

Weinfest am Kölner Rheinauhafen (Archivbild)

Das Weinfest am Rhein gehört zu den Kölner Highlights im August. Wir haben alle Infos zum Open-Air-Event im Rheinauhafen für Sie.

Ob Rotwein, Weißwein oder Rosé: Das Weinfest am Rhein verspricht, wieder ein großer Genuss zu werden. Im vergangenen Jahr zog das Kölner Weinfest 30.000 Weinliebhaberinnen und Weinliebhaber an. Wir haben alle Infos zum Open-Air-Event für Sie in der Übersicht.

Achtung: Hierbei handelt es sich um das Weinfest am Rhein. Es gibt auch das „Weinfestival Südbrücke“ im August, dazu haben wir für Sie hier alle Infos gesammelt.


Weinfest am Rhein: Um was geht es?

Ob rot, weiß oder rosé: Beim Weinfest am Rheinauhafen sind sowohl internationale Weingüter als auch deutsche Weingüter aus verschiedenen Regionen vertreten. Insgesamt werden laut dem Veranstalter zehn Weingüter aus Frankreich, Rheinhessen, Griechenland, der Saar, Baden und Franken ihre Weine präsentieren. Natürlich wird es auch Snacks wie Flammkuchen, Käse, Brot und Co. geben.

Alles zum Thema Cafes

Folgende Weingüter sind dabei:

  • Weingut Blankenhorn, Baden
  • Weingut Götz, Rheinhessen
  • Weingut III Freunde, Rheinhessen
  • Weingut Korbus, Franken
  • Weinregion Loire, Frankreich
  • Weingut Markus Meier, Südfranken
  • Weingut Reverchon, Saar
  • Weingut Schloss Ortenberg, Baden
  • mygreekwine, Griechenland
  • Wine & Glory, unterschiedliche Regionen

Mehr zu den Weingütern gibt es hier.


Weinfest am Rhein: Wann und wo findet es statt?

Das Weinfest am Rhein findet vom 9. bis 13. August 2023 am Kölner Rheinauhafen statt. Die Open-Air-Veranstaltung bietet laut dem Veranstalter von Mittwoch bis Sonntag eine Kombination aus erlesenen Weinen, Snacks und musikalischer Unterhaltung.

Adresse:

Rheinauhafen  Rheinpromenade zwischen Harry-Blum-Platz und Elisabeth-Treskow-Platz 50678 Köln


Weinfest im Rheinauhafen: Wann haben die Weinstände geöffnet?

Die Stände des Weinfestes am Rhein im Rheinauhafen sind mittwochs bis samstags von 16 bis 22 Uhr und sonntags von 14 bis 20 Uhr geöffnet.


Weinfest 2023 am Rhein: Was kosten der Eintritt?

Der Eintritt zum Weinfest am Rhein im Rheinauhafen ist frei.


Weinfest am Rhein: Anfahrt in der Übersicht

Für das Navi: Google Maps

Anfahrt mit dem Zug: Mit der KVB-Linie 15 und der KVB-Linie 16 bis zur Haltestelle Ubierring. 

Anfahrt mit dem Auto: Wenn Sie mit dem Auto anreisen möchten, steht Ihnen die große Tiefgarage im Rheinauhafen zur Verfügung.


Weinfest am Rhein: Ein kleiner Rückblick

Nach dem Debüt im Jahr 2018 mit über 20.000 Besucherinnen und Besuchern an vier Tagen, gefolgt von der zweiten und dritten Ausgabe im Jahr 2019 mit rund 50.000 Besucherinnen und Besuchern an neun Tagen, konnte nach den pandemiebedingten Unterbrechungen in 2020 und 2021 im vergangenen Jahr ein Comeback gefeiert werden. 2022 zog das Kölner Weinfest rund 30.000 Weinliebhaber an.


Rheinauhafen in Köln: Das macht ihn so besonders

Was den Rheinauhafen so einzigartig macht, ist die besondere Verbindung von historischem Flair und moderner Architektur. Ein Highlight des Hafens sind die drei Kranhäuser, die als Wahrzeichen die Blicke auf sich ziehen. Eine lange Rheinpromenade lädt zum Spazierengehen, Joggen oder Radfahren ein und erstreckt sich vom Heumarkt bis in die Kölner Südstadt. Auf dem rund 250.000 Quadratmeter großen Areal befinden sich nicht nur Wohnungen und Büros, sondern auch zahlreiche Cafés, Bars und Restaurants. (jag)

KStA abonnieren