Schönes Licht in schweren ZeitenStimmungsvolle Beleuchtung in der Kölner Innenstadt

Lesezeit 1 Minute
Weihnachtsbeleuchtung Hohe Straße ROLL

Ganz neu ist die Beleuchtung auf der Hohe Straße – es ist die erste seit 60 Jahren.

Köln – Es gibt zwar keine Weihnachtsmärkte an den gewohnten Plätzen in der Innenstadt – doch die Betreiber der abgesagten Veranstaltungen haben zum Trost überall stimmungsvolle Beleuchtungen installiert. So stehen auf dem Roncalliplatz 20 sechs Meter hohe Nordmanntannen in Sternform. Das soll an den sternförmigen Aufbau des Weihnachtsmarkts erinnern.

Weihnachten Roncalliplatz GOYERT

Weihnachtsbäume auf dem Roncalliplatz erinnern an den Weihnachtsmarkt. 

Oberbürgermeisterin Henriette Reker bedankte sich für die Aktion, die die „eingetrübte Stimmungslage“ zumindest ein wenig aufhelle.

Weihnachtsbeleuchtung Neumarkt ROLL

Beleuchtung auf dem Neumarkt

Ganz neu ist die Beleuchtung auf der Hohe Straße – es ist die erste seit 60 Jahren.

Das könnte Sie auch interessieren:

Finanziert wird sie vor allem von Anliegern der Einkaufsmeile. Allerdings wirft sie zunächst nur auf einer Strecke von 100 Metern ein schönes Licht auf die Fußgängerzone. (cv)

KStA abonnieren