Digital X mit Top-Act MuseKölner Tech-Event mit Stargästen dieses Jahr für alle offen

Lesezeit 3 Minuten
Digital X Mediapark1

Die Vorbereitungen für die Digital X laufen.

Köln – Die Weltausstellung der Digitalisierung, so beschreibt die veranstaltende Telekom die „Digital X“. Am 13. und 14. September wird die Kölner Innenstadt dabei zum Zentrum der Technologie. Mit prominenten Speakern wie Schauspielerin Jessica Alba und Apple-Mitgründer Steve Wozniak sowie verschiedenen Konzerten – unter anderem der Rockband Muse – soll in diesem Jahr auch Privatbesucherinnen und -besuchern der Zugang zu neuen Trends und Innovationen ermöglicht werden.

Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.

Wie komme ich an Karten und was kosten sie?

Alles zum Thema Höhner

Die Veranstaltung ist kostenlos. Privatbesucherinnen und -besucher müssen sich allerdings vorab ein Ticket auf www.digital-x.eu sichern. Mit der Reservierung stimmt man zu, dass die angegebene E-Mail-Adresse zu Werbezwecken genutzt wird – Kosten entstehen aber nicht.

Wo finden die Veranstaltungen statt?

Es gibt fünf Bühnen in der Stadt: Die „Inspiration Stage“ und die „Magenta Stage“, beide im Media Park, die „Interactive Stage“ auf der Friesenstraße 44-48, die „Disruption Stage“ auf der Aachener Straße 5 und die „Future Stage“ auf der Venloer Straße 40. An den Bühnen gibt es gratis Softdrinks. Zusätzlich gibt es in der Innenstadt verteilt Stände und Aktionen. 

Wann geht es los und bis wann geht die Digital X?

Die Digital X wird am 13. September um 11 Uhr auf der „Inspiration Stage“ von Michelle Hunziker und Hagen Rickmann, Chef der Telekom Geschäftskunden, eröffnet. Am Mittwoch endet der letzte Talk auf der Bühne um 17.30 Uhr.

Digital X Mediapark 2

Am Mediapark werden die „Inspiration Stage“ und die „Magenta Stage“ aufgebaut.

Worum geht es und wer spricht worüber?

Es geht um alle Themen, die von der Digitalisierung betroffen sind: Von der Zukunft der Arbeit, Künstlicher Intelligenz, Klimaschutz und Mobilität über Gesundheit bis zur Globalisierung. Highlights bei den Speakern sind am 13. September um 17.10 Uhr Apple-Mitgründer Steve Wozniak auf der „Inspiration Stage“ und am 14. September um 16.30 Uhr, ebenfalls auf der „Inspiration Stage“, Hollywood-Star Jessica Alba, die die sehr erfolgreiche „The Honest Company“ gegründet hat. Auch Frank Schätzing (Mittwoch, 16 Uhr) Frank Thelen (Mittwoch, 14 Uhr) Profi-Hacker Harper Reed (Mittwoch, 12.30 Uhr) und Journalist Claus Kleber (Dienstag, 16.30 Uhr) sind als Referenten eingeladen. Insgesamt sind mehr als 300 Expertinnen und Expertinnen auf den fünf Bühnen zu sehen. Einen Zeitplan aller Talks gibt es auf www.digital-x.eu

Ich möchte gerne Muse sehen – kann ich live dabei sein?

Das Konzert von Muse findet am Dienstag ab 20.15 Uhr im Mediapark statt und wird live und kostenlos auf www.magentamusik.de und MagentaTV gestreamt. Tickets für den Auftritt vor Ort gab es exklusiv  – und sind nicht zu kaufen. Aber: Wir verlosen noch 50x2 Karten für den Gig im Mediapark. Das Konzert wird auch im Kölner Lokal „Hallmackenreuther“ übertragen. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Welche Live-Acts gibt es sonst noch?

Große Namen stehen auf dem Programm: Unter anderem treten die Höhner, Kasalla, Brings, Cat Ballou und Druckluft auf. Außerdem gibt es live E-Sports mit der E-Football-Mannschaft des FC St. Pauli und Auftritte von DJs. 

Was kann ich sonst erleben?

Es gibt Pop-Up-Stores, Demonstrationen von innovativen Technologien wie Paket-Drohnen, Robotern und autonomen Fahrzeugen sowie Workshops. Im Stadtgarten finden zudem Yoga-Sessions statt. In vier sogenannten Quartieren (Inspiration, Future, Interactive, Disruption) in der Kölner Innenstadt will die Digital X den Besucherinnen und Besuchern die „Megatrends“ – Technologien, die die Welt in erheblichem Maße beeinflussen - der Zukunft präsentieren. Auf speziellen Routen durch die Quartiere können diese Trends entdeckt werden. 

Nachtmodus
KStA abonnieren