Flughafen Köln/Bonn und CoDie günstigsten Flugziele von NRW-Flughäfen im Sommer 2023

Lesezeit 3 Minuten
Ein Flugzeug startet in den Sonnenuntergang. (Symbolbild)

Ein Flugzeug startet in den Sonnenuntergang. (Symbolbild)

Aus Köln, Düsseldorf oder Dortmund günstig in den Urlaub fliegen: Erfahren Sie hier, welche Ziele preislich am attraktivsten sind.

Endlich wieder Sommer, endlich wieder Sonne und warme Temperaturen. Da bekommen viele Menschen Lust auf einen entspannenden Urlaub. Egal, ob am Strand, in der grünen Natur oder auf einer Städtereise – der Sommer gehört besonders für Familien mit Kindern zur wichtigsten Reisezeit.

Das wissen auch Airlines und Reiseanbieter. Und wenn die Nachfrage hoch ist, sind es leider meistens auch die Preise. Gerade während der Sommermonate sind Flugreisen 2023 deutlich teurer als in den Jahren zuvor. Wir haben uns aus daher die großen Ferienflughäfen in NRW angeschaut und zusammen mit dem Vergleichsportal Kayak ausgewertet, wie viel ein Flug in die beliebtesten Sommerurlaubsländer von dort aus kostet.

Flughafen Köln/Bonn, Düsseldorf und Dortmund: Günstigste Reiseziele ab NRW

Nordrhein-Westfalen hat als bevölkerungsreichstes Bundesland einige größere Ferienflughäfen.

Alles zum Thema Flughafen Köln/Bonn

Günstig in den Sommerurlaub fliegen ab Köln/Bonn

Der Flughafen Köln/Bonn eignet sich diesen Sommer auch besonders für den Italien-Urlaub: Mailand (89 Euro), Venedig (158 Euro) oder auch Rom (180 Euro) sind für Hin und Zurück echte Schnäppchen. In Spanien lohnen sich Barcelona (207 Euro), Mallorca (214 Euro) oder Valencia (220 Euro). Günstig ist für portugiesische Verhältnisse auch Porto, das durchschnittlich für 235 Euro bereist werden kann. Vom Köln aus ist das günstigste Ziel in Kroatien Zadar (206 Euro).

Athen (276 Euro) und Korfu (303 Euro) sind die preiswertesten griechischen Destinationen. Falls es nach Istanbul (356 Euro), Antalya (366 Euro) oder Bodrum (377 Euro) in der Türkei gehen soll, musst du von Köln aus durchschnittlich etwas mehr bezahlen.

Von Düsseldorf nach Mailand zum Schnäppchenpreis

Besonders vom Düsseldorfer Airport kannst du in viele beliebte Urlaubsländer fliegen. Während der Sommerferien geht es für rund 210 Euro ins italienische Bari oder nach Venedig, Cagliari auf Sardinien liegt bei 234 Euro. Ein Schnäppchen von Düsseldorf aus ist Mailand mit nur 127 Euro. Girona (200 Euro) ist die günstigste Destination in Spanien, Barcelona (218 Euro) und Mallorca (229 Euro) folgen.

Athen (299 Euro) ist die günstigste griechische Destination, Korfu mit 309 Euro durchschnittlich die preiswerteste Insel. Wer in die Türkei will, fliegt von Düsseldorf für 345 Euro nach Antalya. Porto erreichst du für etwa 258 Euro. Ein Schnäppchen ist noch Zagreb, dass Hin und Zurück während der Ferien nur rund 159 Euro kostet.

Dortmund deutlich teurer nach Italien als Köln oder Düsseldorf

Vom Dortmunder Flughafen geht es während der NRW-Sommerferien für 257 Euro nach Mallorca, günstigstes griechisches Ziel ist Thessaloniki (325 Euro). Wer von Dortmund aus nach Italien will, liegt in diesem Sommer mit Catania für 355 Euro Hin und Zurück am günstigsten. Preiswert ist Tirana in Albanien (317 Euro). Die Sommerferien in Nordrhein-Westfalen sind vom 22. Juni bis zum 4. August 2023. (rnd)

Methodik: Die Daten basieren auf Suchanfragen auf Kayak.de im Zeitraum zwischen dem 1. November 2022 und dem 10. Mai 2023 für Flüge mit Abflug in den unten angegebenen Reisezeiträumen von den jeweils angegebenen deutschen Flughäfen. Alle Preise sind Durchschnittspreise für Economy-Tickets pro Person, Hin- und Rückflug. Die Preise können variieren und Einsparungen können nicht garantiert werden.

Nachtmodus
KStA abonnieren