OpladenLeverkusener „Spontanchor singt „Dancing Queen“

Lesezeit 2 Minuten
Das Publikum im Scala-Club in Opladen singt sich ein und hebt die Hände.

„Einfach! Singen!“, hier im vergangenen März, geht in die vierte Runde.

Zum vierten Mal heißt es im Scala Club in Opladen „Einfach! Singen!“.

„Mitsingen nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht“, so lautet das Motto von „Einfach! Singen!“. Das mehrstimmige Mitsingkonzert geht am Mittwoch, 7. Juni, im Scala Club Opladen in die vierte Runde. Singen macht nicht nur Spaß. Durch die Ausschüttung von Glückshormonen sind wir Menschen weniger gestresst, langfristig gesünder und glücklich.

Nach den erfolgreichen Startterminen des neuen Formats in Leverkusen 2022/23 mit deutschen Liedern „Auf uns“ (Andreas Bourani), „Tage wie diese“ (Tote Hosen) und „Ein Geschenk“ (Sportfreunde Stiller) steht nun ein englischer Klassiker auf dem Programm. Am Mittwochabend besteht die Möglichkeit, „Dancing Queen“, den legendären Abba-Kulthit gemeinsam einzustudieren und mehrstimmig zu performen.

Leverkusen: Video wird auf Youtube veröffentlicht

Die Mitsingenden im Scala-Club erwartet ein besonderer Abend unter der Leitung von Niklas Genschel, der seinen kürzlich vom Chorverband NRW als „Meisterchor“ ausgezeichneten „PopCHORköln“ (ehemals „d’acCHORd“) bis ins Halbfinale des WDR-Wettbewerbs „Der beste Chor im Westen“ geführt hat. An der Gitarre wird der Spontanchor wieder vom Leverkusener Gitarristen Bastian Lindenau begleitet. Zum Schluss der Veranstaltung wird der Song aufgezeichnet und später auf dem Youtube-Kanal von „Einfach! Singen!“ veröffentlicht.

Wer bereits einen Einblick in das Mitsingkonzert haben möchte, kann auf dem Youtube-Kanal von „Einfach!Singen!“ vorbeischauen. Dort gibt es Videos der bisherigen Veranstaltungen zu sehen. Am Mittwoch beginnt das Mitsingkonzert um 19.30 Uhr im Scala-Club in Opladen. Einlass ist bereits um 19 Uhr. Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 15 Euro und an der Abendkasse 19 Euro. Notenkenntnisse oder Chorerfahrung sind nicht erforderlich.

Wer den „popCHORköln“ unter der Leitung von Niklas Genschel einmal live erleben möchte, hat dazu am Freitag, 23. Juni, um 20 Uhr, ebenfalls im Opladener Scala-Club, die Gelegenheit.

Nachtmodus
KStA abonnieren