SommerkinoKasalla zeigt Doku über Stadionkonzert erstmals auf großer Leinwand

Lesezeit 1 Minute
Die Band Kasalla steht vor ihrem Publikum im Rhein-Energie-Stadion.

Kasalla im Stadion im Juni 2022

Im Sommerkino im Kölner Rheinauhafen feiert die Doku über das Stadion-Konzert von Kasalla im Juni Premiere.

Ein wahr gewordener Traum – so beschreibt die kölsche Band Kasalla ihr bis dahin größtes Konzert der Bandgeschichte mit 41.000 Fans im Rhein-Energie-Stadion. Und weil dieser Kasalla-Abend so besonders war, wird die Band am 16. Juni einen Doku-Film des Konzerts beim Open-Air- Sommerkino im Rheinauhafen zeigen. Es ist eine Premiere.

„Es wurde viel geweint. Vor Freude. Und Dankbarkeit“, beschrieb Bastian Campmann jenen Abend im Juni 2022 im Interview mit dem „Kölner Stadt-Anzeiger“. Drei Stunden lang hatten Kasalla damals insgesamt 27 Songs vor den begeisterten Fans präsentiert.

In einem Instagram-Post am Donnerstag fragt die Band ihre Fans nun:  „Habt ihr Bock, mit uns zusammen noch mal in diese Sommernacht zu reisen?“ Dazu ist jetzt am 16. Juni die Gelegenheit.

Außerdem gibt es die erste Auflage ihres Fotobuchs über den Abend mit mehr als 200 Seiten zu kaufen. Kasalla wird selbst im Rheinauhafen dabei sein. (nh)


Info Karten gibt es ab sofort unter www.openairkino.de

Nachtmodus
KStA abonnieren