Christi HimmelfahrtRheinschwimmen 2024 führt am Kölner Dom vorbei

Lesezeit 2 Minuten
Ein kostümierter Teilnehmer schwimmt im Rhein am Panorama der Stadt mit dem Kölner Dom vorbei.

Auch 2022 schwammen kostümierte Teilnehmer am Panorama der Stadt mit dem Kölner Dom vorbei.

Schwimmen im Rhein kann schnell gefährlich werden. Begleitet wird die Veranstaltung von Booten der Wasserschutzpolizei und der DLRG.

Der DUC Köln, Deutschlands ältester Tauchverein, veranstaltet erneut das traditionelle Rheinschwimmen. An Christi Himmelfahrt, 9. Mai 2024, können Interessierte eine Stunde lang von den Poller Rheinwiesen bis zum Rheinpark schwimmen. Begleitet werden die Schwimmer von der Wasserschutzpolizei und der DLRG. 

Köln: Kostümiert beim Rheinschwimmen 

Der Treffpunkt ist an Christi Himmlfahrt ab 9 Uhr auf dem Parkplatz P25 am Deutzer Rheinpark. Dort können die Teilnehmenden dann am DUC-Stand das Teilnehmer-Kennzeichen abholen und sich umziehen. Schwimmer sollen Neoprenanzug und Flossen tragen, der DUC freut sich aber auch über kostümierte Teilnehmer. Schwimmhilfen dürfen gerne genutzt werden, soweit sie am Körper mitgeführt werden. Luftmatratzen, Schwimminseln oder Ähnliches sind nicht erlaubt. 

Anschließend bringt ein Pendel-Bus die Gruppen ab 9.30 Uhr zu den Poller Rheinwiesen. Gegen 11 Uhr gehen die Teilnehmenden dort dann nach Ansage gemeinsam auf die Strecke. Etwa eine Stunde lang verläuft die Schwimmstrecke unter vier Brücken hindurch an der Kölner Altstadt und den Kranhäusern vorbei bis zum Rheinpark an der Zoobrücke.

Begleitet werden die Schwimmenden vom DLRG

Begleitet und gesichert werden die Schwimmenden von Booten der Wasserschutzpolizei und der DLRG. Wichtig ist dabei, möglichst nah am rechten Rheinufer zu bleiben, um fern von Bojen und anderen Schifffahrtseinrichtungen zu bleiben. Das Schwimmen im Rhein ist lebensgefährlich, immer wieder verunglücken Menschen dabei.   

Nach der Ankunft und einem kurzen Fußweg zum nahen Festplatz soll dort noch gemeinsam gegrillt werden. Zum Rheinschwimmen und anschließenden Grillen sind alle DUC-Mitglieder und ihre Angehörigen, aber auch Gäste aus dem Freundeskreis oder von nahestehenden Vereinen eingeladen. Das Startgeld beträgt 20 Euro und schließt freies Parken im reservierten und gekennzeichneten Bereich ein.

Die Teilnahme ist nur möglich nach verbindlicher Anmeldung unter Anerkennung der Teilnahmebedingungen sowie Überweisung des Startgeldes möglich und vorbehaltlich der Bestätigung durch den DUC. Interessierte können sich über https://duc-koeln.de/news-events/rheinschwimmen-2024 anmelden. (mra)

Nachtmodus
KStA abonnieren