Roxette-Sängerin als StargastGeburtstag von Prinzessin Victoria wird groß gefeiert – Prinzessin Madeleine überraschend dabei

Lesezeit 3 Minuten
Prinzessin Madeleine schaut an Kronprinzessin Victoria vorbei.

Prinzessin Madeleine schaut an Kronprinzessin Victoria (r) vorbei. (Archivbild)

Es verspricht das große royale Ereignis des Wochenendes zu werden: Kronprinzessin Victoria hat Geburtstag.

Am kommenden Wochenende wird Kronprinzessin Victoria von Schweden 47 Jahre alt. Wie der Palast offiziell bestätigte, wird dieser besondere Tag mit mehreren Feierlichkeiten begangen. Der festliche Tag beginnt mit einer privaten Feier auf Schloss Solliden, an der König Carl XVI. Gustaf, Königin Silvia, Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel teilnehmen werden.

Kronprinzessin Victoria feiert Geburtstag – stiehlt ihr Prinzessin Madeline die Show?

Am Samstagabend findet das jährliche Victoria-Konzert statt, an dem auch die königliche Familie teilnimmt. Neben dem Geburtstagskind und ihrem Ehemann und dem Königspaar, werden auch Prinz Carl Philip, Prinzessin Sofia sowie Prinzessin Madeleine und ihr Ehemann Christopher O'Neill anwesend sein.

Die schwedischen Royals, Kronprinzessin Victoria ganz links, zeigen sich im September 2023 auf dem Palastbalkon.

Die schwedischen Royals, Kronprinzessin Victoria ganz links, zeigen sich im September 2023 auf dem Palastbalkon. (Archivbild)

Royal-Fans werden sich besonders über die Anwesenheit von Prinzessin Madeleine und ihrem Mann freuen, die nach einem längeren Aufenthalt in den USA ihr Comeback in Schweden feiern. Sie haben kürzlich ihre Rückkehr nach Schweden angekündigt, was der Veranstaltung eine besondere Bedeutung verleiht. Die künftigen Aufgaben von Prinzessin Madeline im schwedischen Königshaus sind noch nicht offiziell bekannt.

Johan T. Lindwall, Chefredakteur der schwedischen Boulevardzeitung „Svensk Damtidning“, ist sich jedoch sicher: „Madeleine wird Verantwortung übernehmen müssen.“ Zumal Kronprinzessin Victoria demnächst eine Offiziersausbildung an der norwegischen Verteidigungsakademie absolviert – und dann weniger Zeit für ihre royalen Pflichten haben wird. Hier könnte ihre jüngere Schwester einspringen.

Kronprinzessin Victoria wird mit besonderem Konzert geehrt

Die Victoria-Konzerte sind eine jährliche Veranstaltung zu Ehren des Geburtstags der Kronprinzessin. Dieses Jahr findet das Konzert im Schloss Borgholms statt und bietet ein beeindruckendes Programm mit Auftritten bekannter schwedischer Künstler aus verschiedenen Genres. Zu den diesjährigen Künstlern gehören Olivia Lobato, Molly Hammar, Albin Lee Meldau, Lena Philipsson und Edda Magnason.

Lena Philipsson positiert für den Fotografen.

Lena Philipsson ist ein Superstar in Schweden. (Archivbild)

Insbesondere die Schlager- und Pop-Ikone Lena Philipsson, bekannt durch ihre zahlreichen Teilnahmen am Melodifestivalen, dem schwedischen ESC-Vorentscheid und ihrem Auftritt beim Eurovision Song Contest 2004 mit „It Hurts“, wird sicherlich ein Highlight des Abends sein. Lieder wieder „Kärleken är evig“ oder „Dansa i neon“ sind große Klassiker der schwedischen Musikgeschichte. Erst kürzlich gaben Philipsson und Per Gessle bekannt, dass sie 2019 für die verstorbene Marie Frederiksson bei einer internationalen Tournee von Roxette einspringen wird.

Auch die „Idol“-Sängerin Molly Hammar hat eine Verbindung zum ESC, sie nahm unter anderem 2015 am Melodifestivalen teil. Sie schrieb auch „Walk on Water“ für den maltesischen Superstar Ira Losco, die damit 2016 beim ESC antrat. Kronprinzessin Victoria ist selbst ESC-Fan und war beim diesjährigen Finale in Malmö als Stargast dabei.

Das Victoria-Konzert umfasst nicht nur musikalische Darbietungen, sondern auch die Verleihung des Victoria-Preises und eine Spendensammlung zugunsten des Kronprinzessin-Victoria-Fonds. Die Veranstaltung wird am 14. Juli um 18.30 Uhr live im schwedischen Fernsehsender SVT1 übertragen und kann auch von Deutschland aus im Internet via Stream verfolgt werden.

Nachtmodus
KStA abonnieren