Abo

Große Gefühle im Musical Dome
Moulin Rouge in Köln – Das müssen Sie wissen

Die beiden Hauptdarsteller von Moulin Rouge küssen sich vor dem abendlichen Hintergrund mit Mühle und rotem Licht.

Im Musical Moulin Rouge geht es um die ganz großen Gefühle.

Vom Broadway an den Rhein: Das Musical „Moulin Rouge“ feierte am 6. November 2022 im Kölner Musical Dome Premiere. Der 2021 mit zehn Tonys ausgezeichnete Broadway-Hit ist als feste Open-End-Produktion geplant. Tickets können derzeit bis Juni 2023 gekauft werden. 

„Moulin Rouge! Das Musical“ basiert auf dem gleichnamigen Filmerfolg von 2001 mit Nicole Kidman und Ewan McGregor in den Hauptrollen. Regie führte seinerzeit Baz Luhrmann. Statt eigens komponierter Songs intonieren die Darsteller Evergreens von Madonna bis Nirvana.

Exklusiv für Köln wurde die Show auf Deutsch produziert. Hierbei handelt es sich um die weltweit erste nicht-englischsprachige Produktion des Musicals.

Alles zum Thema Musical Dome

Musical Dome: Spektakulärer Umbau für Moulin Rouge

Für das Stück wurde der komplette Musical Dome zur roten Windmühle umgebaut und funkelt nun im samtigen Glanz zwischen Cabaret, Nachtclub und Varieté-Theater. Mit über 20 Millionen Euro handelt es sich um die bislang teuerste Produktion von Mehr-BB Entertainment in der Domstadt. „Wir schreiben hier ein ganz neues Kapitel in der Geschichte des Musical Domes“, verspricht Geschäftsführer und Produzent Maik Klokow. Um das Musical willkommen zu heißen, werden der Sänger Giovanni Zarrella und seine Frau Jana Ina als Botschafter für die Produktion die Werbetrommel rühren.

Riccardo Greco und Giovanni Zarrella sitzen lachend vor dem roten Vorhang auf der Bühne von Moulin Rouge.

HauptdarstellerRiccardo Greco und Giovanni Zarrella bei den Proben im Musical Dome.

Um was geht es in Moulin Rouge?

In „Moulin Rouge“ wird das Publikum in das verruchte Paris der Jahrhundertwende entführt. Hier verliebt sich der Schriftsteller Christian in die Kurtisane Satine, die als glamouröse Hauptattraktion im Pariser Vergnügungstempel auf der Bühne steht. Zwischen den beiden Liebenden steht der Duke of Monroth, der das Moulin Rouge und damit auch seinen funkelnden Star kaufen will.

Umrahmt wird die tragische Liebesgeschichte von 75 Songs, die 160 Jahre Musikgeschichte abdecken. „Lady Marmalade“, „Roxanne“, „Your Song“ sowie das eigenes für den Film komponierte „Come What May“ sind nur einige Beispiele für die Bandbreite an Klassikern, die im Musical zu hören sein werden.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt der externen Plattform YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte der externen Plattform YouTube angezeigt werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Mieder und Korsetts, Federboas und Samtanzüge: Über 500 Kostüme machen „Moulin Rouge“ auch optisch zum Highlight. Kostümdesignerin Catherina Zuber wurde für ihre herausragende Leistung mit dem Tony, Drama Desk und IRNE-Award ausgezeichnet.

Wer spielt in Moulin Rouge die Hauptrollen?

Im Musical Dome werden unter anderem Riccardo Greco als Christian und Sophie Berner als Satine zu sehen sein. Beide haben bereits etliche Musical-Erfolge verbucht. Greco spielte zuletzt unter anderem in „Ghost – Nachricht von Sam“ die Hauptrolle und begeisterte Kölner im Queen-Musical „We Will Rock You“. Berner war zuletzt als Hauptdarstellerin in „Chicago“ oder „Hairspray“ zu sehen.

Mit etwas Glück sieht das Publikum auch den Overather Paul Kribbe auf der Bühne, der sich als Walk-in-Cover auf die Rolle des Harold Zidler vorbereitet. Er vertritt die Erstbesetzung in Krankheitsfällen, vertraglich sind ihm aber auch zwei Vorstellungen im Monat zugesichert. Die Rolle ist historisch belegt: Charles Zidler (1832-1897) hieß der Mitbegründer des Moulin Rouges, das 1889 in Paris eröffnet wurde.

Wie lange läuft Moulin Rouge in Köln?

Nach der Vorpremiere am 18. Oktober und offiziellen Premiere am 6. November läuft „Moulin Rouge“ als Open End Production – also langfristig, mit unbegrenzter Laufzeit. Aktuell gibt es Termine bis Juni 2023. 

Vorstellungszeiten:

  • Dienstag: 19:30 Uhr
  • Mittwoch: 19:30 Uhr
  • Donnerstag: 20:00 Uhr
  • Freitag: 20:00 Uhr
  • Samstag: 15:00 Uhr und 20:00 Uhr
  • Sonntag: 15:00 Uhr und 19:30 Uhr

Was kosten die Tickets für Moulin Rouge?

Tickets sind ab 59,90 EUR erhältlich.

Wo bekomme ich Tickets für Moulin Rouge im Musical Dome?

Tickets gibt es über die Website www.moulin-rouge-musical.de. Die Abendkasse des Musical Domes öffnet jeweils anderthalb Stunden vor Vorstellungsbeginn. Das Theater selbst öffnet eine Stunde vor der Vorstellung.

Welche Corona-Regelungen muss ich beachten?

Aktuell gibt es keine Corona-Auflagen zu beachten. Tagesaktuelle Updates hierzu können Sie der Website zum Musical Moulin Rouge entnehmen.

Die beiden Hauptdarsteller von Moulin Rouge in der Kulisse. Sie tragen Kostüme und lachen sich verliebt an.

Moulin Rouge wurde erst jüngst mit dem Tony Award als bestes Musical ausgezeichnet.

Wie komme ich zum Musical Dome Köln mit dem Auto, der Bahn oder zu Fuß?

Anfahrt mit dem PKW:

Von allen Autobahnen fahren Sie zunächst Richtung Zentrum. Dann folgen Sie der Beschilderung Breslauer Platz. Fahren Sie am Kreisverkehr in die Goldgasse und folgen Sie den Parkplatz-Ausschilderungen.

Anfahrt mit dem ÖPNV:

Ab Köln Hauptbahnhof (Ausgang „Breslauer-Platz“) ist der Musical Dome zu Fuß zu erreichen.

Anreise zu Fuß:

Ab Hauptbahnhof vom Ausgang „Breslauer-Platz“ aus halten Sie sich rechts. Schon nach wenigen Schritten sehen Sie den Musical Dome. Der Haupteingang befindet auf der Vorderseite, wenn Sie um das Theater herum gehen.

Parken:

Parkmöglichkeiten stehen auf dem Parkplatz und in der Tiefgarage des Musical Domes (Am Alten Ufer 2) zur Verfügung.

Die Bühne von Moulin Rouge mit viel Licht und allen Darstellern in Kostümen beim großen Finale.

Das Musical Moulin Rouge kommt im Oktober endlich nach Köln.

Wo kann ich vor oder nach dem Musical noch essen oder ausgehen?

Einen besonderen Abend können die Besucher in der streng limitierten „Mehr! Lounge“ erleben. Hier dürfen sich die Gäste bereits vor Vorstellungsbeginn im VIP-Ambiente am reichhaltigen Fingerfood-Buffet mit einem Prosecco oder anderen Getränken stärken. Reservierter Tisch, eigenes Personal und Garderobe inklusive.

Wer nach dem Moulin Rouge Musical noch etwas trinken gehen möchte, kann aus einer großen Auswahl an Bars wählen. Wir haben die besten Cocktailbars in Köln für Sie zusammengestellt. Wer noch einen Happen essen möchte, darf sich unsere „11 Lieblings-Cafés und Restaurants auf der „Schäl Sick“ in Köln“ nicht entgehen lassen. Oder doch nur ein Bierchen am Büdchen?

Folgende Restaurants sind in der Nähe des Musical Doms:

Moulin Rouge: Die Spotify-Playlist

Wer sich schon einmal einstimmen möchte, kann sich folgende Playlist zum Musical anhören:

Spotify-Playlist

„Moulin Rouge! Das Musical“ MUSICAL DOME Goldgasse 1 50668 Köln ab dem 18. Oktober 2022 Tickets Google Maps

Mein Ort