Abo

Navigation

KStA PLUS abonnieren

Abo-Angebote

Artikel teilen

Schriftgröße ändern

Artikel zur Merkliste hinzugefügt

Rückgangig

Artikel von der Merkliste entfernt

Sie folgen nun

Rückgangig

Sie folgen

WM 2022

Alle News, Spiele und Termine zur Fußball-Weltmeisterschaft vom 20. November bis 18. Dezember 2022 in Katar.

FC-Veranstaltung
Anzeige

DFB-Präsident Bernd Neuendorf und seine „krasse Erfahrung“

Bei der Podiumsdiskussion zum Thema „Was folgt nach Katar?“ des 1. FC Köln im Olympiamuseum berichtet der DFB-Präsident von seinen Erfahrungen mit der Fifa.

von Christian Löer
Podiumsdiskussion im deutschen Sport- und Olympiamuseum im Kölner Rheinauhafen; der 1. FC Köln hat zum Thema „Was folgt nach Katar“ geladen. Auf dem Podium sitzen Bernd Neuendorf, Werner Wolf, Sonja Fuss, Markus Beeko und Politikwissenschaftler Jürgen Mittag (v.l.). Podiumsdiskussion im deutschen Sport- und Olympiamuseum im Kölner Rheinauhafen; der 1. FC Köln hat zum Thema „Was folgt nach Katar“ geladen. Auf dem Podium sitzen Bernd Neuendorf, Werner Wolf, Sonja Fuss, Markus Beeko und Politikwissenschaftler Jürgen Mittag (v.l.).
Christian  Löer
Deutliche Kritik an der FIFA
Anzeige

DFB-Präsident Neuendorf schildert „krasse Erfahrung“ bei WM

Die umstrittene WM in Katar war für den Deutschen Fußball-Bund alles andere als gelungen. Nach dem Aus wurde das Team vom Gastgeber verspottet. Dennoch bleibt der DFB weiter an wichtigen Themen dran.

Die Podiumsdiskussion mit dem Thema «Was folgt nach Katar?» im Deutschen Sport & Olympia Museum in Köln. Die Podiumsdiskussion mit dem Thema «Was folgt nach Katar?» im Deutschen Sport & Olympia Museum in Köln.
Verlassene Stadien
Anzeige

Wie Katar drei Wochen nach der WM aussieht

Die Fußball-WM in Katar ist Geschichte. Drei Wochen nach dem Finale ist sie aber noch an vielen Orten präsent, auch wenn „das normale Leben“ zurück ist. Der Blick geht auf einen arabischen Nachbarn.

Das ·Stadium 974· ist in Doha (Katar) zu sehen. Das ·Stadium 974· ist in Doha (Katar) zu sehen.
Fifa kündigt Untersuchung an
Anzeige

Auftritt von „Salt Bae“ bei WM-Finalfeier sorgt für Spott im Netz

„Salt Bae“, mit bürgerlichem Namen Nusret Gökce, feierte und posierte mit der WM-Trophäe. Das sorgte für Aufregung in den Sozialen Netzwerken.

Ein Mann macht mit seinem Handy ein Foto von Nusret Gokce (Mitte rechts), auch bekannt als Koch oder Salt Bae, mit dem argentinischen Nationalspieler Lionel Messi am Ende des WM-Endspiels Ein Mann macht mit seinem Handy ein Foto von Nusret Gokce (Mitte rechts), auch bekannt als Koch oder Salt Bae, mit dem argentinischen Nationalspieler Lionel Messi am Ende des WM-Endspiels
WM-Finale in Katar
Anzeige

Halbzeit-Ansprache von Mbappé enthüllt – Deschamps haut auf den Tisch

Nach dem WM-Finale zwischen Frankreich und Argentinien zeigt eine Dokumentation, was Superstar Kylian Mbappé sowie Trainer Didier Deschamps der Mannschaft in der Kabine zu sagen hatte.

von Olivier Keller
Frankreichs Superstar Kilina Mbappé und Trainer Didier Deschamps bedanken sich in Paris bei den Fans. Frankreichs Superstar Kilina Mbappé und Trainer Didier Deschamps bedanken sich in Paris bei den Fans.
WM-Blog
Anzeige

Fifa will WM offenbar im Dreijahresrhythmus austragen

Wir berichten und informieren in unserem Liveblog rund um die umstrittene Fußball-Weltmeisterschaft in Katar.

Fifa-Präsident Gianni Infantino spricht mit dem Emir von Katar. Fifa-Präsident Gianni Infantino spricht mit dem Emir von Katar.
Sebastian Hahn
Virales Video
Anzeige

„Morgenmagazin“ bricht Schalte nach Buenos Aires ab – Reporter für Reaktion gefeiert

Argentinische Fans bedrängen einen ARD-Reporter während der Schalte ins „Morgenmagazin“. Der Video-Ausschnitt geht viral.

ARD-Korrespondent Matthias Ebert. (Archivbild) ARD-Korrespondent Matthias Ebert. (Archivbild)
Sebastian Hahn
Nach WM-Pleite
Anzeige

„Erschreckend“ – Füllkrug kritisiert Umgang mit DFB-Auswahl

Stürmer Niclas Füllkrug hat den öffentlichen Umgang mit der Fußball-Nationalmannschaft kritisiert.

Schied mit der DFB-Elf in Katar nach der Vorrunde aus: Niclas Füllkrug. Schied mit der DFB-Elf in Katar nach der Vorrunde aus: Niclas Füllkrug.
Kommentar zur WM
Anzeige

Der katarische Imperator hat Messis Krönung beschmutzt

Die katarischen Herrscher nehmen Messi das Recht, den Thron in den Farben seines Landes zu besteigen. Er ist schließlich ihr Angestellter.

von Frank Nägele
Katars Emir Sheikh Tamim bin Hamad al-Thani stülpt Lionel Messi das arabische Gewand über. Katars Emir Sheikh Tamim bin Hamad al-Thani stülpt Lionel Messi das arabische Gewand über.
Frank Nägele
„Zutiefst menschlich“
Anzeige

Freud, Leid, Ekstase – Video zeigt impulsiven Macron während WM-Finale

Euphorischer Jubel, grenzenloses Leiden: Emmanuel Macron erlebte das WM-Finale offenbar nicht als Staatsmann, sondern als Fußballfan mit Herz und Seele. Dafür wird er in den sozialen Medien gefeiert.

Ohne Sakko und mit hochgekrempelten Ärmeln: Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hielt es während des WM-Finals selten auf seinem Platz. Ohne Sakko und mit hochgekrempelten Ärmeln: Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hielt es während des WM-Finals selten auf seinem Platz.
Peter Stroß
WM-Siegerehrung
Anzeige

Rettig kritisiert Infantino und zieht Lederhosen-Vergleich

Der Emir von Katar hatte Lionel Messi vor der WM-Pokal-Übergabe ein traditionelles Gewand umgelegt - und sorgte damit bei vielen Zuschauern für Unverständnis. Auch Ex-DFL-Chef Andreas Rettig übt daran Kritik.

Der Emir von Katar, Scheich Tamim bin Hamad Al Thani (l), legt Argentiniens Lionel Messi vor Übergabe des WM-Pokals vor Fifa-Präsident Gianni Infantino ein Bischt, ein traditionelles arabische Kleidungsstück an. Der Emir von Katar, Scheich Tamim bin Hamad Al Thani (l), legt Argentiniens Lionel Messi vor Übergabe des WM-Pokals vor Fifa-Präsident Gianni Infantino ein Bischt, ein traditionelles arabische Kleidungsstück an.
Vertrag läuft bald aus
Anzeige

Schweinsteigers Zukunft bei ARD ist noch nicht geklärt

Ob der Ex-Nationalspieler Schweinsteiger bei der ARD 2023 weitermacht, ist noch offen. Auch die Verträge weiterer Experten stehen zur Verlängerung an.

Der ehemalige deutsche Nationalspieler Bastian Schweinsteiger steht vor einem Spiel als TV-Experte am Platz. Der ehemalige deutsche Nationalspieler Bastian Schweinsteiger steht vor einem Spiel als TV-Experte am Platz.
Argentinier feiern WM-Triumph
Anzeige

ARD-Reporter begeistert mit Jubel-Schalte – „Hölle losgebrochen“

Rund eine Million Argentinier in Buenos Aires haben nach dem Triumph ihres Landes bei der Fußball-WM für außergewöhnliche Bilder gesorgt. Ein ARD-Reporter befand sich mittendrin.

von Olivier Keller
Argentinische Fans feiern den WM-Sieg in Buenos Aires Argentinische Fans feiern den WM-Sieg in Buenos Aires
WM-Endspiel
Anzeige

ARD erzielt gute TV-Quote – DFB-Frauen bleiben unerreicht

Das WM-Finale zwischen Argentinien und Frankreich verfolgten in der ARD am Sonntag 13,86 Millionen Menschen. Dennoch blieb die Quote hinter der des Endspiels der Frauen-EM im Sommer zurück.

Eine TV-Kamera steht im Al-Bait Stadion. Eine TV-Kamera steht im Al-Bait Stadion.
Katar-Boykott?
Anzeige

Musk, Ibrahimovic und Co. – Diese Promis reisten zum WM-Finale

Das Finale der WM in Katar wollten viele Prominente trotz Kritik am Gastgeberland nicht verpassen. Die Gegenwart katarischer Scheichs oder des FIFA-Bosses Gianni Infantino schien dabei niemanden zu stören.

Elon Musk stand vor dem WM-Finale für Selfies mit Fans zur Verfügung. Elon Musk stand vor dem WM-Finale für Selfies mit Fans zur Verfügung.
Peter Stroß
Nach WM-Aus
Anzeige

Was Präsident Macron dem französischen Team in der Kabine sagte

Die französische Nationalmannschaft hat das Finale der EM 2022 in Katar gegen Argentinien im Elfmeterschießen verloren. Präsident Macron zeigte sich dennoch stolz auf die Equipe und richtete warme Worte an die Spieler.

von Olivier Keller
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron jubelt während des WM-Finals. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron jubelt während des WM-Finals.
„So viele Jahre gelitten“
Anzeige

Antonela Roccuzzo rührt mit emotionaler Botschaft an Ehemann Lionel Messi

Lionel Messi hat seine Karriere mit dem WM-Titel gekrönt. Ehefrau Antonela Roccuzzo wendet sich in einer emotionalen Nachricht zu Wort – und macht klar, wie sehr Messi für seinen Traum gelitten hat.

Argentiniens Lionel Messi mit seiner Frau Antonela Roccuzzo nach dem Spiel. Argentiniens Lionel Messi mit seiner Frau Antonela Roccuzzo nach dem Spiel.
Peter Stroß
WM-Aus
Anzeige

„Pappnasen“ – FC Trainer Baumgart regt sich über Flick-Kritik auf

Steffen Baumgart ist trotz des frühen Ausscheidens der deutschen Nationalmannschaft bei der WM von Hansi Flick als Bundestrainer überzeugt. Einige Flick-Kritiker regen ihn hingegen auf.

Steffen Baumgart bei einem 1. FC Köln Spiel. Er hat die Arme verschränkt. Steffen Baumgart bei einem 1. FC Köln Spiel. Er hat die Arme verschränkt.
„Beschämend“
Anzeige

Katars Emir hängt Messi Gewand um – dafür hagelt es Kritik

Die Fußball-WM in Katar ist ausgespielt. Zum Schluss reckt Superstar Lionel Messi den WM-Pokal für Argentinien in die Höhe und trägt dabei ein schwarzes Gewand. Im Netzt stößt dieses Bild auf kritische Töne.

von Olivier Keller
Lionel Messi bekommt erst ein Gewand, dann den WM-Pokal. Lionel Messi bekommt erst ein Gewand, dann den WM-Pokal.
WM 2022 in Katar
Anzeige

Frankreich spektakulär entthront – Messi führt Argentinien zum Weltmeister-Titel

Endlich Legende: Nach einer spektakulären Partie führt Lionel Messi Argentinien gegen Frankreich zum Titel und holt damit den lang ersehnten WM-Pokal.

Lionel Messi bei der Siegerehrung Lionel Messi bei der Siegerehrung
Kommentar zum WM-Finale
Anzeige

Messi siegt mit seinem Team der Leidenschaft – und macht sich zur Legende

Argentinien ging im Turnier und im WM-Finale durch Himmel und Hölle. Ihr Anführer sichert sich seinen Platz bei den Legenden des Sports.

von Christian Löer
Argentiniens Superstar Lionel Messi jubelt im gewonnenen WM-Finale gegen Frankreich, er streckt die Arme in die Luft. Argentiniens Superstar Lionel Messi jubelt im gewonnenen WM-Finale gegen Frankreich, er streckt die Arme in die Luft.
Christian  Löer
Argentinische Fans
Anzeige

Dieser Gesang könnte das WM-Finale gefährden

Die Anhänger von WM-Finalist Argentinien sind zu Tausenden angereist, die Fans singen ohne Pause in den Stadien. Doch manche Texte sind rassistisch oder homophob.

von Christian Löer, Christiane Mitatselis
Fans der argentinischen Nationalmannschaft haben sich am Souk Waqif in Doha versammelt. Eine riesige Maradona-Flagge mit der Zehn des Superstars weht, davor ist eine Pappfigur des aktuellen Kapitäns der Argentinier zu sehen, Lionel Messi. Fans der argentinischen Nationalmannschaft haben sich am Souk Waqif in Doha versammelt. Eine riesige Maradona-Flagge mit der Zehn des Superstars weht, davor ist eine Pappfigur des aktuellen Kapitäns der Argentinier zu sehen, Lionel Messi.
Christian  Löer
Deutlich weniger Zuschauer
Anzeige

ZDF zieht „durchwachsene“ WM-Bilanz und nennt Ursachen

Das ZDF zieht eine „durchwachsene Bilanz“ der Fußball-WM in Katar. Deutlich weniger Menschen als in der Vergangenheit schauen zu. Bei zukünftigen Turnieren soll sich das wieder ändern.

Das gemeinsame ARD-ZDF-WM-Studio für die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar. Das gemeinsame ARD-ZDF-WM-Studio für die Fußball-Weltmeisterschaft in Katar.
Bilanz eines außergewöhnlichen Turniers
Anzeige

Das Ende der WM in Katar – wie schlimm war es und was bleibt?

Noch ein Spiel, dann ist die umstrittenste Fußball-WM aller Zeiten vorbei. Laut Fifa war sie die beste, aus deutscher Perspektive eine der schlimmsten. Was bleibt von der WM im Wüstenstaat?

von Maximilian König
Fans aus Mexiko stehen vor dem Spiel mit einer Flagge auf der Tribüne. Fans aus Mexiko stehen vor dem Spiel mit einer Flagge auf der Tribüne.
Argentiniens Star
Anzeige

Lionel Messi vor dem möglichen WM-Triumph – erklärt von Kopf bis Fuß

Der Topstar dieser WM und seine sieben Besonderheiten vor dem Finale seiner Argentinier gegen Frankreich am Sonntag.

von Stephan Klemm
Der argentinische Fußballspieler Lionel Messi jubelt nach dem 3:0 gegen Kroatien. Der argentinische Fußballspieler Lionel Messi jubelt nach dem 3:0 gegen Kroatien.
Stephan Klemm
2:1 gegen Marokko
Anzeige

Kroatien gewinnt das „Kleine Finale“ und wird Dritter bei WM in Katar

Kroatien hat bereits zum dritten Mal eine Medaille bei einer Fußball-WM gewonnen. Das Team siegte am Samstag bei der Weltmeisterschaft in Katar im Spiel um Platz 3 mit 2:1 Marokko.

Spieler aus Kroatien stehen nach dem Spiel zusammen. Spieler aus Kroatien stehen nach dem Spiel zusammen.