Welche Website-Variante möchten Sie nutzen?

Mobile Ansicht Vollansicht
Aktuelle Nachrichten aus Köln und der ganzen Welt

Restaurant-Tipps in Köln: Diese zwölf indischen Restaurants sind einen Besuch wert

080817masala_emp12

Kerala Chicken Curry mit geröstetem Kokosnuss-Masala.

Foto:

Michael Bause

Indien ist dermaßen vielfältig - und ebenso die indische Küche. Exotische Gewürze, viel frisches Gemüse und Nüsse machen das Essen immer beliebter. Zudem gibt es eine sehr große Bandbreite an vegetarischen Gerichten.

Die indische Küche ist je nach Region Fleisch- und Milchproduktarm und daher auch bei Vegetariern und Veganern beliebt.

Wir haben uns einige Indische Imbisse, Restaurants und Caterer in Köln angesehen und stellen diese vor. Weitere Vorschläge nehmen wir gerne unter community@ksta.de entgegen.

Masala Empire

080817masala_emp2

Freundliche und helle Einrichtung im Masala Empire.

Foto:

Michael Bause

Chef Joel Vilangappara hat seine Köche in der Heimat rekrutiert und das schmeckt man. Das Naan-Brot ist eindeutig selbst gebacken. Die Marinade am gegrillten Weichkäse  schmeckt fruchtig-scharf und verleiht der sonst so faden Quietschmasse unerwartete Geschmackspunkte. Es gibt Tandoori-Spezialitäten, eine Handvoll Biryani-Gerichte und ausgewählte ayurvedische Speisen.

Die Speisekarte ist nach Nord- und Südindien aufgeteilt. Die Gerichte aus dem Süden sind grundsätzlich schärfer. Generell gilt es mit dem Service zu kommunizieren. Auf der Karte gibt es weder Fotos, noch Nummern, noch Chilischoten.

Fazit: Modernes indisches Restaurant mit hervorragender Küche. Am Wochenende unbedingt reservieren.(Julia Floß)

Masala Empire
Neptunplatz 6a
0221/45304305

Öffnungszeiten: Mo-So: 9-23.30 Uhr

Tasty India

Indisches Hähnchencurry imagoChromorange

Indisches Hähnchen-Curry kann beides:  schmeichelt den Gaumen oder feuert ihn an. (Symbolbild)

Foto:

imago/CHROMORANGE

Dass hier vor allem Inder speisen zeigt: Die landestypische Küche hat ihre Bezeichnung verdient. Die Karte ist sehr vielfältig – und bietet Vegetariern keinen Grund zu meckern. Die im Tandoori-Ofen frisch zubereiteten indisches Chapatis haben Suchtpotenzial, der Mango-Lassi auch.

Weiterer Pluspunkt: Slow Food wird hier groß geschrieben, alle – garantiert Konservenfreien - Speisen werden erst nach der Bestellung frisch zubereitet, die Gewürzmischungen am Tag zuvor. Das bedeutet ein wenig mehr an Zeit – aber auch an Qualität. (Caroline Kron)

www.tasty-india.de

Tasty India
Zülpicher Str. 251, 50937 Köln
0221/2978387

Öffnungszeiten: Mo-Fr 11.30 -15 Uhr, 17.30-23 Uhr, Sa+So 12- 23 Uhr

Indian Curry Basmati House

indian_basmati_IMG_0298 Facebook

Authentische indische Küche im Indian Curry Basmati House.

Foto:

Indian Curry Basmati House

In der Kölner Südstadt ist das „Curry House“ längst eine Institution. Die knusprigen Samosas schmecken überwältigend, gerne auch schnell auf die Hand. Vor dem Umzug war der winzige Inder mehr Imbiss als Restaurant, inzwischen hat man sich auf der gegenüberliegenden Seite der Severinstraße auf rund 100 Sitzplätze vergrößert.

Ob Chicken Dal, Hühnerfleisch mit Linsen, Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch in einer milden Curry Sauce oder einfach gemischte Pakora (frittiertes Gemüse), das Essen ist authentisch, einfach und wahnsinnig köstlich. (Katrin Reiche)

www.curry-basmati-house.de

Curry House
Severinstraße 53
50678 Köln
0221 31 31 28

Öffnungszeiten:
Montag - Samstag: 11.30 - 23.30 Uhr
Sonntags und Feiertage: 12- 23 Uhr

Curry Hut

Indischer Curryhut draußen

Draußen sitzen kann man im Curry Hut auf der Straße oder in einem schönen Innenhof.

Foto:

Indische Curry Hut

Am Indischen Curry Hut läuft man gerne vorbei – gibt es doch so eine große und hippe Auswahl an der Aachener Straße. Dabei lohnt es sich, an dem kleinen, orangefarbenen Restaurant in der Nähe des Rudolfplatzes stehen zu bleiben und einen Blick in das Ladenlokal zu werfen.

Die Einrichtung ist authentisch-indisch. Ein echtes Highlight ist der verträumte Innenhof, den man erst beim Betreten wahrnimmt. Gerade im Sommer eine schöne Alternative, um mal eben einen Mango-Lassi zu trinken. Die Speisen sind klassisch: Channa Masala, Butter Chicken, Palak Paneer und vieles mehr. (Lukas Hansen)

Curry Hut
Aachener Str. 16
50674 Köln
0221-278 46785

Öffnungszeiten: Mo- So. 11 bis 24 Uhr

Royal Punjab

Royalpunjab
Foto:

Rojal Punjab Köln

Indische Speisen aus dem nördlichen Punjab: Das bedeutet kulinarisch: verhältnismäßig viel Fleisch (Lamm), Milchprodukte (Joghurt und Ghee), Nüsse, orientalische Gewürze und Gerichte aus dem Tandoor, einem mit Holzkohle beheizten Ofen.

Ein Mittagsbuffet im Royal Punjab wird von Montag bis Freitag bis 16 Uhr angeboten, es werden mehrere vegetarische und Fleischgerichte mit Brot, Salat und Dips angeboten.

www.royal-punjab.de

Royal Punjab
Venloer Str. 4, 50672 Köln
0221/9908531

Öffnungszeiten: Mo-Fr: 11.30-23.30 Uhr, Sa+So: 12.30-23.30 Uhr

Ganesha

Ganesha Indisches Restaurant Facebook

Im Ganesha kann man auch draußen sitzen.

Foto:

Ganesha Restaurant

Ganesha ist der Gott der Weisheit, der Wissenschaft und der Künste. Seit 31 Jahren gibt es das zu den ältesten indischen Restaurants gehörende „Ganesha“. Gekocht wird hier die gesamte indische Bandbreite von Nord- bis Südindien, besonderer Schwerpunkt liegt auf Tandoorgerichten, die nach 24 Stunden in der Marinade in einem originalen Tandoorofen gegrillt werden.

Ganesha
Händelstraße 26, 50674 Köln
0221 213 165
www.facebook.com/Ganesha-Restaurant

Öffnungszeiten: Mo - So. 12 bis 15 Uhr und 18 bis 23.30 Uhr.

Von Ginti bis Kamasutra: Fünf weitere indische Restaurants

Kunstbruder

Julia Floß im „Kunstbruder“ am Rudolfplatz

Julia Floß im „Kunstbruder“ am Rudolfplatz

Foto:

Rakoczy

Street Art trifft indische Küche: Im Kunstbruder findet man nicht nur Kunst auf dem Teller, sondern auch an der Wand und in der anschließenden Street-Art Galerie. Die Cross-Culture Küche legt den Fokus auf die indische Geschmackswelt und ihre Gewürze. (Julia Floß)

www.kunstbruder.de

Kunstbruder
Händelstr. 51
50674 Köln, 0221/22200146

Öffnungszeiten: Mo-Do 12 bis 22 Uhr, Fr+Sa 12 bis 23 Uhr, So 15 bis 20 Uhr

Kamasutra

kamasutra
Foto:

Kamasutra Köln

Nordindische Spezialitäten aus einem authentischen indischen Tandoor und herzliche indische Gastfreundschaft. Im Restaurant Kamasutra gibt es hochwertiges indisches Essen in romantischer Atmosphäre.

Von Gemüse-Pakura über Hühnchen Tandoori bis zu klassischen Linsen-Gerichten bekommen Freunde indischer Speisen würziges Essen. Das Kamasutra wurde bereits mehrfach als bestes indisches Restaurant im Großraum Köln-Bonn ausgezeichnet.

www.kamasutra-koeln.de

Kamasutra
Weyerstr. 114
Telefon 02 21/ 34 89 28 28

Öffnungszeiten: Mo-Fr: 12 - 15 Uhr und 18 - 23 Uhr, Sa: 12 - 15 Uhr und 17.30 - 23 Uhr, 
Sonn- und Feiertage: 12 - 23 Uhr durchgehend

Ginti

Ginti__indisches_Restaurant
Foto:

Ginti Restaurant Köln

Traditionell Indische Küche aus dem Tandoori Ofen. Verschiedene Menüs für zwei bis vier Personen stehen auf der Speisekarte, ideal um mit Freunden die indische Küche kennenzulernen. Nach Wunsch kann jedes Gericht in scharf, mittel-scharf, leicht scharf und mild zubereitet werden.

www.ginti.de

GINTI Indisches Restaurant Köln
Händelstr 33
50674 Köln

Öffnungszeiten : Mo - So 11 Uhr bis 23 Uhr

Thali

Indische Gewürze imago Westend61

Indische Gewürze in allen Farben und Geschmacksrichtungen sorgen für den einzigartigen Geschmack.

Foto:

imago/Westend61

Eine kulinarische Reise durch den Kontinent Indien: Die Gerichte bewegen sich zwischen Jalfarezi, Punjabi oder Nawab. Das Personal hilft auch gerne Nicht-Indien-Kennern den richtigen Geschmack zu finden.

Es gibt einen täglich wechselnden Mittagstisch, indische Biere und natürlich Lassis (indisches Joghurt Getränk, süß oder salzig).  Schüler und Studenten erhalten im Thali einen speziellen Preis für Hauptspeise und Softgetränk.

www.thalikoeln.com

Thali
Engelbertstraße 9,
50674 Köln
0221 239 169

Öffnungszeiten: Mo-Sa. 12 bis 14.30 und 18 bis 23.30 Uhr; So. 18 bis 23.30 Uhr.

Safran

Safran Restaurant Köln
Foto:

Safran Restaurant Köln

Authentische Indische Küche und Spezialitäten wie Tandoori Chicken, Curry und Gemüse mit Balti Sauce, in der Kölner Südstadt an der Nord-Süd-Fahrt gelegen.

www.safrankoeln.de

Safran
Ulrichgasse 16a
50678 Köln (Altstadt-Süd)
Tel: 0221 340 40 50

Öffnungszeiten: Mo - Fr 11.30 - 14.30 Uhr und 17 - 22 Uhr
Sa. und So. 15.30 - 22 Uhr

Little India

little india

Lamm Palak & Mango-Curry-Chicken im Little India.

Foto:

Little India

Von außen unscheinbar, verbirgt sich auf der Luxemburger Straße zwischen Studenten-Kneipen und Büdchen das Little India. Das Essen wird hier „warnend“ erklärt, die Bedingung lässt sich Zeit, ausführlich zu beraten. Das Butter Chicken zergeht auf der Zunge. Vom Naan, über gebratenem Käse mit Raita-Joghurt, bis hin zu den Nachspeisen wie dem Halva-Dessert ist hier alles hervorragend gekocht und großzügig angerichtet.

www.littleindia.koeln

Little India
Luxemburger Straße 42
50674 Köln
Tel: 0221 2618817

Öffnungszeiten: Mo - Fr 12.00 - 14.30 und 18.00 - 22.30 Uhr
Sa und So 17.00 - 23.00 Uhr

  1. Diese zwölf indischen Restaurants sind einen Besuch wert
  2. Von Ginti bis Kamasutra: Fünf weitere indische Restaurants
nächste Seite Seite 1 von 2