Es sind mehrere Autos zu sehen, die schnell über die Autobahn fahren.

Eilmeldung

Verkehr in NRW: Zehn Kilometer Stau nach Unfall auf der A4

Abo

Navigation

KStA PLUS abonnieren

Abo-Angebote

Artikel teilen

Schriftgröße ändern

Artikel zur Merkliste hinzugefügt

Rückgangig

Artikel von der Merkliste entfernt

Sie folgen nun

Rückgangig

Sie folgen

Mona Neubaur

Foto: Max Grönert

Aktuelle Artikel zu Mona Neubaur

Stellenabbau
Anzeige

Hendrik Wüst fordert Klarheit für Ford-Beschäftigte in Köln

Nach der Ankündigung eines immensen Stellenabbaus bei Ford in Köln, fordert der Ministerpräsident sozialverträgliche Lösungen für die Beschäftigten. Die Opposition gibt der Regierung Mitverantwortung.

von Gerhard Voogt
Hendrik Wüst (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, informiert in der Landespressekonferenz im Landtag über aktuelle politische Themen der Landesregierung. Hendrik Wüst (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, informiert in der Landespressekonferenz im Landtag über aktuelle politische Themen der Landesregierung.
Gerhard  Voogt
Zwischen Brückendesaster und Lützerath-Räumung
Anzeige

NRW-Regierung sieht sich auf Spur

Harmonie und Einsicht: Ministerpräsident Wüst räumt Fehler bei A45-Planung ein und nimmt Grundschüler in den Blick.

von Anica Tischler, Gerhard Voogt
NRW-Regierungschef Hendrik Wüst mit Wirtschaftsministerin Mona Neubaur (Grüne) am Dienstag im Düsseldorfer Landtag. NRW-Regierungschef Hendrik Wüst mit Wirtschaftsministerin Mona Neubaur (Grüne) am Dienstag im Düsseldorfer Landtag.
Anica  Tischler
Energiewende
Anzeige

Neubaur hält Kohleausstieg vor 2030 für möglich

Schwarz-grün sieht viele Möglichkeiten, um die Windkraft schneller auszubauen: Schnellere Planung, mehr Flächen - und Investitionen in grüne Technologien sollen lohnend sein.

von Anica Tischler, Gerhard Voogt
Mona Neubaur (Bündnis 90/Die Grünen), Ministerin für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie sowie stellvertretende Ministerpräsidentin, informiert in der Landespressekonferenz im Landtag. Sie sitzt vor einem Mikrofon und ist im Porträt zu sehen. Mona Neubaur (Bündnis 90/Die Grünen), Ministerin für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie sowie stellvertretende Ministerpräsidentin, informiert in der Landespressekonferenz im Landtag. Sie sitzt vor einem Mikrofon und ist im Porträt zu sehen.
Anica  Tischler
Kommentar zum Schreiben von Ministerin Neubaur
Anzeige

Konkrete Lösungen müssen her

Schon in der Vergangenheit hat der Elsdorfer Verwaltungschef mehrfach deutliche Kritik an höheren Behörden geübt. Dietmar Fratz kommentiert.

von Dietmar Fratz
Mona Neubaur, Ministerin für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, gibt eine Pressekonferenz. Mona Neubaur, Ministerin für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, gibt eine Pressekonferenz.
Strukturwandel
Anzeige

Ministerin Neubaur sagt Elsdorfs Bürgermeister Heller Unterstützung zu

In einem Schreiben an Andreas Heller (CDU) teilte Mona Neubaur (Grüne) mit, dass sie die Forderungen zur Beschleunigung des Strukturwandels „mitgenommen“ habe.

von Dietmar Fratz
Mona Neubaur will die Kommunen unterstützen. Mona Neubaur will die Kommunen unterstützen.
Moderner Schiffsbau
Anzeige

Lux-Werft in Niederkassel erhält 700.000 Euro vom Land NRW

Klimaschutzministerin Mona Neubaur hat in Niederkassel einen Förderbescheid an die Lux-Werft übergeben. Die Werft setzt auf Alternativen zum Verbrennungsmotor.

von Peter Freitag
Ein Schiff liegt in einer Niederkasseler Werft. Ein Schiff liegt in einer Niederkasseler Werft.
Visite in Leverkusen
Anzeige

Covestro zeigt Mona Neubaur die Recycling-Anlage für Schaumstoff

Die Vize-Regierungschefin des Landes diskutierte mit Produktionsvorstand Klaus Schäfer über Kreislaufwirtschaft und Energieknappheit.

von Thomas Käding
Produktionsvorstand Klaus Schäfer zeigt NRW-Wirtschaftsministerin Mona Neubaur vor der Covestro-Zentrale einen Würfel aus recyceltem Schaumstoff Produktionsvorstand Klaus Schäfer zeigt NRW-Wirtschaftsministerin Mona Neubaur vor der Covestro-Zentrale einen Würfel aus recyceltem Schaumstoff
Thomas Käding
Info-Veranstaltung zur Räumung
Anzeige

Kaum Ruhe vor dem Sturm in Lützerath

Am Dienstag entfernt die Polizei schon Barrikaden in Lützerath - am Mittwoch könnte die Räumung beginnen. Aktivisten stemmen sich mit aller Macht dagegen. Ein Ortsbesuch in Erkelenz

von Peter Berger
Polizeiautos und Polizisten stehen vor der Ortschaft Lützerath - eine Luftaufnahme zeigt die Szenerie. Lützerath soll zur Erweiterung des Braunkohletagebaus Garzweiler II abgebaggert werden. Polizeiautos und Polizisten stehen vor der Ortschaft Lützerath - eine Luftaufnahme zeigt die Szenerie. Lützerath soll zur Erweiterung des Braunkohletagebaus Garzweiler II abgebaggert werden.
Peter Berger
Braunkohletagebau
Anzeige

Neubaur bekräftigt Lützerath-Räumung – Böhmermann kritisiert NRW-Kurs

Die NRW-Wirtschaftsministerin Mona Neubaur bekräftigt die Notwendigkeit des Braunkohletagebaus in Lützerath. Die Polizei bittet um friedliche Proteste.

Mona Neubaur trägt einen Sicherheitshelm und eine Warnweste. Mona Neubaur trägt einen Sicherheitshelm und eine Warnweste.
Demonstrationen
Anzeige

Neubaur ruft zu gewaltfreier Räumung Lützeraths auf

Wirtschafts- und Klimaschutzministerin Mona Neubaur hat zu einer gewaltfreien Beendigung der Besetzung des Braunkohledorfs Lützerath durch Klimaaktivisten aufgerufen

Mona Neubaur, Wirtschaftsministerin von NRW. Mona Neubaur, Wirtschaftsministerin von NRW.
Aktivistin besucht Protest
Anzeige

Luisa Neubauer in Lützerath: „Wir lassen uns diese klimafeindliche Politik nicht gefallen“

Recht spontan ist die Fridays-for-Future-Aktivistin Luisa Neubauer am Sonntag zu Besuch in das von Klimaschützern besetzte Dorf Erkelenz-Lützerath gekommen.

von Joachim Röhrig
Luisa Neubauer hält in Erkelenz-Lützerath ein Protestschild hoch. Luisa Neubauer hält in Erkelenz-Lützerath ein Protestschild hoch.
Kriminalität in NRW
Anzeige

Grüne wollen Clan-Begriff neu definieren – CDU hält dagegen

Die Grünen im NRW-Landtag wollen den Clan-Begriff neu definieren und damit Stigmatisierung von bestimmten Familien verhindern. Ausnahmen sollen Fälle von Organisierter Kriminalität sein.

von Axel Spilcker
Ein Polizist steht im Zuge einer Razzia im Duisburger Norden am Freitagabend vor einer Trinkhalle und überwacht die Gäste des Lokals. Einsatzkräfte verschiedener Behörden durchsuchten in einer gemeinsamen Aktion gegen die Clan-Kriminalität 13 Objekte im Stadtgebiet und kontrollierten über 130 Personen, heißt es in einer Pressemitteilung. Ein Polizist steht im Zuge einer Razzia im Duisburger Norden am Freitagabend vor einer Trinkhalle und überwacht die Gäste des Lokals. Einsatzkräfte verschiedener Behörden durchsuchten in einer gemeinsamen Aktion gegen die Clan-Kriminalität 13 Objekte im Stadtgebiet und kontrollierten über 130 Personen, heißt es in einer Pressemitteilung.
Lützerath
Anzeige

Neubaur bezeichnet geplante Räumung als „herausfordernde Zeit“

Mit einem „Kassensturz“ will NRW-Wirtschaftsministerin Mona Neubaur klären, welche Folgen der auf 2030 vorgezogene Kohleausstieg im Rheinischen Revier für den Einsatz von Fördergeld hat. Viele Fragen bleiben offen.

von Peter Berger
Polizisten stehen bei der Ortschaft Lützerath. Die Polizei Aachen hat sich ein Bild von der Lage in der Ortschaft Lützerath gemacht. Der Einsatz diente lediglich der Aufklärung und stellt ausdrücklich nicht den Beginn der Räumung dar. Lützerath soll später wegen des Braunkohletagebaus geräumt werden. Polizisten stehen bei der Ortschaft Lützerath. Die Polizei Aachen hat sich ein Bild von der Lage in der Ortschaft Lützerath gemacht. Der Einsatz diente lediglich der Aufklärung und stellt ausdrücklich nicht den Beginn der Räumung dar. Lützerath soll später wegen des Braunkohletagebaus geräumt werden.
Peter Berger
Sondertopf in Milliarden-Höhe
Anzeige

NRW ruft „außergewöhnliche Notsituation“ wegen Energiekrise aus

Um Menschen und Unternehmen, die durch die Energiekrise in Not sind, besser helfen zu können, hat die NRW-Landesregierung eine „außergewöhnliche Notsituation“ ausgerufen.

von Peter Berger
Die NRW-Politiker Mona Neubaur und Hendrik Wüst sitzen im Landtag, sie gucken besorgt, beide halten sich die Hände vor das Gesicht. Die NRW-Politiker Mona Neubaur und Hendrik Wüst sitzen im Landtag, sie gucken besorgt, beide halten sich die Hände vor das Gesicht.
Peter Berger
Amtsgehälter steigen
Anzeige

NRW-Minister verdienen ab dem 1. Dezember mehr

Kurz vor Jahresende gibt es für NRW-Beamte mehr Geld: Ihre Besoldung steigt um 2,8 Prozent. Freilich profitiert auch das Landeskabinett.

von Oliver Auster
An Rednerpulten zu einer Pressekonferenz sind zu sehen: Marcus Optendrenk (l-r, CDU), Minister der Finanzen, Hendrik Wüst (CDU), Ministerpräsident Nordrhein-Westfalens, und Mona Neubaur (Bündnis 90/Die Grünen), Ministerin für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie An Rednerpulten zu einer Pressekonferenz sind zu sehen: Marcus Optendrenk (l-r, CDU), Minister der Finanzen, Hendrik Wüst (CDU), Ministerpräsident Nordrhein-Westfalens, und Mona Neubaur (Bündnis 90/Die Grünen), Ministerin für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie
FDP attackiert Ministerin
Anzeige

Neubaur soll die Grünen bei der Informierung über den Kohleausstieg bevorzugt haben

Das Wissen um den Sachstand von Verhandlungen ist in der Politik ein hohes Gut. Hat NRW-Wirtschaftsministerin Mona Neubaur die Grünen bei der Information über den Kohlekompromiss bevorzugt behandelt?

von Gerhard Voogt
Die Grünen-Politikerin Mona Neubaur lehnt an einer Wand Die Grünen-Politikerin Mona Neubaur lehnt an einer Wand
Gerhard  Voogt
Katzenjammer und Wähler-Kritik
Anzeige

Grüne Öko-Projekte fallen NRW-Entlastungspaket zum Opfer

Das NRW-Entlastungspaket frisst die Geldreserven des Landes auf. Viele Öko-Projekte werden sich so nicht umsetzen lassen. Auch der Streit um das Braunkohledorfs Lützerath verhagelt den Grünen die Stimmung.

von Peter Berger, Gerhard Voogt
NRW-Wirtschaftsministerin Mona Neubaur bei einer Kundgebung NRW-Wirtschaftsministerin Mona Neubaur bei einer Kundgebung
Peter Berger
Braunkohlerevier
Anzeige

Dorf-Bewohner gehen auf Distanz zu Klima-Aktivisten

Die Dorfgemeinschaft „Zukunft“ will mit dem Energiekonzern RWE kooperieren.

von Peter Berger
Neuer Inhalt (3) Neuer Inhalt (3)
Peter Berger
Streit um Hamburger Hafen
Anzeige

Wie sieht der wirtschaftliche Einfluss Chinas in NRW aus?

Die NRW-Wirtschaft importierte 2020 Waren im Wert von 31,9 Milliarden Euro aus China.

von Thorsten Breitkopf, Gerhard Voogt
Neuer Inhalt Neuer Inhalt
Thorsten Breitkopf
Beleuchtung, Glühwein, Hoffnungszeichen
Anzeige

Wie die Krise die Weihnachtszeit beeinflusst

Viele Menschen wünschen sich laut Umfrage die Beleuchtung als Hoffnugszeichen.

von Gerhard Voogt
Weihnachtsbeleuchtung Hohe Straße 2021 Weihnachtsbeleuchtung Hohe Straße 2021
Gerhard  Voogt
Kohleausstieg 2030
Anzeige

"Die gleiche Menge wird nur in kürzerer Zeit verbrannt"

DIW hält Zahlen der Landesregierung zur CO2-Ersparnis für irreführend.

von Peter Berger
Das Braunkohle-Kraftwerk Niederaußem im Rhein-Erft-Kreis. Das Braunkohle-Kraftwerk Niederaußem im Rhein-Erft-Kreis.
Peter Berger
„Zeit der Zögerlichkeit ist vorbei“
Anzeige

Grüne eröffnen Parteitag – „Ja“ zur Realpolitik

Mit einem Bekenntnis zu realpolitischem Zwang begannen die Grünen ihren Parteitag.

Neuer Inhalt Neuer Inhalt
„Existenzgefahr“ abwenden
Anzeige

Neubaur drängt auf schnelle Entscheidung bei Gaspreisbremse

die Vize-Ministeripräsidentin von NRW fordert die Bundesregierung zum Handel auf.

von Gerhard Voogt
Neubaur DPA 101022 Neubaur DPA 101022
Gerhard  Voogt
Newsblog Hambacher Forst
Anzeige

Klimaschützer demonstrieren in Lützerath

Hier berichten wir laufend über die Ereignisse rund um den Hambacher Forst.

Demonstranten Tagebau Lützerath Demonstranten Tagebau Lützerath
Demo in Köln
Anzeige

Klimaaktivisten kündigen Blockade in Lützerath an

Die Kritik richtete sich in erster Linie an die Grünen.

von Alexander Holecek
Neuer Inhalt (3) Neuer Inhalt (3)
Droht ein heißer Herbst?
Anzeige

Wie es mit den Aktivisten in Lützerath nun weitergeht

Es sei ein schlechter Tag für den Klimaschutz, sagt Aktivist David Dresen

von Peter Berger
Neuer Inhalt Neuer Inhalt
Peter Berger
Nach RWE-Ankündigung
Anzeige

Kohlegegner besetzen weiterhin Bauernhof in Lützerath

Rund 200 Aktivisten haben sich in dem Dorf eingerichtet.

von Dennis Vlaminck
Neuer Inhalt (1) Neuer Inhalt (1)
RWE steigt 2030 aus Kohle aus
Anzeige

Lützerath muss dennoch weichen – Widerstand angekündigt

Die Kohle unter der früheren Siedlung Lützerath werde benötigt, heißt es.

Lützerath 041022 Lützerath 041022
Interview zur Stimmung in NRW
Anzeige

„Das ist ein Alarmzeichen für die Parteien-Demokratie“

Professor Thomas Poguntke aus Düsseldorf sieht große Skepsis bei den Bürgern.

von Joachim Frank
Neuer Inhalt (1) Neuer Inhalt (1)
Joachim  Frank
Energiekrise, Cybercops, Corona
Anzeige

So schlagen sich die NRW-Minister nach 100 Tagen

Seit 100 Tagen regiert schwarz-grün in Nordrhein-Westfalen: Wir ziehen Bilanz.

von Peter Berger, Frank Olbert, Gerhard Voogt
Neuer Inhalt Neuer Inhalt
Peter Berger
Streit über Nachtragshaushalt
Anzeige

Schwarz-Grün plant 186 neue Stellen für NRW-Ministerien

Grüne Minister verstärken ihre Leitungsebene mit Gefolgsleuten von Mona Neubaur.

von Gerhard Voogt
Staatskanzlei NRW Staatskanzlei NRW
Gerhard  Voogt
Stadt startet Kampagne
Anzeige

Hier finden Leverkusener Hilfe in der Energiekrise

„Gemeinsam durch den Winter“ bündelt Informationen.

von Thomas Käding
LEV-Energiesparkampagne LEV-Energiesparkampagne
Thomas Käding
Wackelt Schwarz-Grün in NRW?
Anzeige

Neubaur und Paul geben Landtagsmandate nicht ab

Mit dem Schritt wollten sich die beiden Ministerinnen der Grünen absichern.

Neuer Inhalt Neuer Inhalt
Mona Neubaur
Anzeige

„Ich rede keinem ein schlechtes Gewissen ein, der die Heizung anmacht“

Die Wirtschaftsministerin von NRW über Kohleausstieg, Lebensmittelpreise und Katar.

von Carsten Fiedler, Peter Berger, Gerhard Voogt
Mona Neubaur Essen 290522 Mona Neubaur Essen 290522
Carsten  Fiedler
Anzeige

Neubaur: Transformation der Stahlbranche elementar

Nur mit einer erfolgreichen Transformation der Stahl- und Metallindustrie sind nach Auffassung von Mona Neubaur (Grüne) ...

„Hart aber fair“
Anzeige

ARD-Wetterexperte warnt vor Dürreperioden von zehn Jahren

In der Sendung wurde über Klimaschutz und Energieversorgung diskutiert.

Neuer Inhalt (2) Neuer Inhalt (2)
Kritik an Bundesregierung
Anzeige

Wüst fordert Änderungen bei Gasumlage

Gasspeicher für den Winter sind schon zu 82,7 Prozent gefüllt

von Peter Berger
Druckanzeige an Gasspeicher Druckanzeige an Gasspeicher
Peter Berger
Anzeige

Ministerin Neubaur nennt Klimahafen „Vorreiter-Projekt”

Nordrhein-Westfalens Wirtschaftsministerin Mona Neubaur hat die Initiative „Klimahafen Gelsenkirchen” als „Vorreiter-Projekt” ...

Anzeige

Habeck besucht „Klimahafen Gelsenkirchen”

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck will sich am Donnerstag in Gelsenkirchen über die Initiative „Klimahafen” informieren. ...

Studie
Anzeige

Lützerath-Kohle wird trotz Gaskrise nicht gebraucht

Klimaschützer erhöhen den Druck auf die Landesregierung

von Peter Berger
Heukamp1 Heukamp1
Peter Berger
Anzeige

Spezialrohre für erstes LNG-Terminal kommen aus Hamm

Deutschlands erstes Flüssiggasterminal in Wilhelmshaven soll unter anderem mit Spezialrohren aus Hamm an das europäische ...

„Müssen Verbrauch reduzieren“
Anzeige

Schornsteinfeger sollen beim Gassparen helfen

NRW-Wirtschaftsministerin schließt Bündnis mit dem Handwerk.

von Peter Berger
Neuer Inhalt (2) Neuer Inhalt (2)
Peter Berger